Olivenöl auf die Spitzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

spliss solltest du großzügig abschneiden lassen und dann schauen, daß er nicht wieder kommt. öl in die spitzen ist super, allerdings würd ich kein olivenöl nehmen, da dies ein schweres, fettiges öl ist, was schlecht aus den haaren rausgeht. zur haarpflege eignet sich jojobaöl, kokosöl oder arganöl sehr gut, sind alles leichte öle, die weniger fetten aber viel mehr feuchtigkeit abgeben als das olivenöl.

es an zu wenden ist verschieden., manche klatschen sich die haare voll und lassen es mehrer stunden einwirken, ehe sie die haare waschen. ich persönlich wasche erst die haare, und gebe mir nach dem waschen ein paar wenige tropfen in die noch feuchten spitzen rein. nur wenige tropfen, nicht viel. das zieht ein und gut ist. nichts fettig, nichts aus zu spülen. wunderbar.

DsDs123 25.07.2013, 15:37

Wo kann ich denn die anderen Öle kaufen und wv kosten die denn ? Danke sehr

0
Luardess 25.07.2013, 15:40
@DsDs123

reine natürliche öle bekommst du im reformhaus oder in internetshops. meine kauf ich immer bei behawe.com billig sind sie nicht, aber sie halten eine ewigkeit und sind halt natürlich und nicht chemisch wie vieles andere, was man so zu kaufen bekommt, einem aber nichts bringt.

0

ciao - gib etwas Olivenöl in die Hand, und massiere es dann in die Spitzen. Lass es eine halbe Stunde einwirken und dann wasch dein Haar ganz normal. Gerade im Sommer ist reines Olivenöl auch deshalb gut für das Haar, weil es einen gewissen Sonnenschutz gibt. Sprich, die Haare bleichen nicht so schnell aus und sind auch gegen Meerwasser geschützt.

LG

über nacht einwirken lassen, du musst es nicht mal auswaschen und flechte dir zwei zöpfe. Die die dir sagen spliss muss man abschneiden, die haben 0 Ahnung

Bei spliss hillft nur abschneiden, aber Olivenöl ist eine super vorbeugung

ich habe eine perfekte kur gefunden Olivenöl mit Kokosöl!

Was möchtest Du wissen?