Olivenanbau?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, der Olivenanbau findet in Plantagen statt, bei der viele Bäume auf einem Gebiet wachsen. Die Olive ist eine Jahrtausende alte Kulturpflanze und stammt aus Kleinasien. Heute wird sie in vielen subtropischen Regionen, vor allem rund ums Mittelmeer, aber auch in Brasilien angebaut. 

Die Olive ist ein robuster langsam wachsender Baum, der im höheren Alter seine typische Stammform erhält. Die Oliven sind vor allem angepasst, gut mit Trockenheit zurecht zu kommen. Sie wurzeln tief und ihre harten, silbrigen Blätter verdunsten nur wenig Wasser. Die Oliven blühen im Frühjahr in zigtausenden unscheinbaren, kleinen Blüten, aus denen dann im Laufe des Sommers die Oliven wachsen. Diese sind im Winter reif und haben sich dann von grüner zu schwarzer Farbe entwickelt. 

Im traditionellen Anbau, den man noch in vielen mediterranen Regionen findet, werden die Oliven mit Netzen geerntet. Diese werden unter die Bäume gespannt, die Oliven fallen dann herein, wenn gegen die Äste geschlagen wird. Im industriellen Anbau, der immer weiter zunimmt und ökologisch nachteilig ist, übernehmen Erntemaschinen die Arbeit.

Wenn Du weitere Infos zur Olive haben willst, schau doch mal bei diesem link nach: http://www.mein-mediterraner-garten.de/olivenbaum-frost/ Dort findest Du auch viele Fotos von Oliven: http://www.mein-mediterraner-garten.de/mediterrane-klassiker/

Viele Grüße 

Dominik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?