Oliven im Glas: wieso flockt das Öl aus, wenn man mit einem Metall-Löffel hinein fährt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Interessant!

hängt vermutlich wie du schon sagst mit dem Chrom-Nickelstahl zusammen.

Flüssigkeiten mit mehr als 50mg/l Chloride (hat Salzlake ganz sicher) , greifen sogar höherlegiertes Edelstahl an, also leihenhaft gesagt V2A und V4A Stahl.

Es könnte sich also um eine Verbindung aus Chrom.- oder Nickel.- oder Eisenoxid handeln. Dieses Oxid könnte sich auf Grund unterschiedlicher Ladungen, z.B. mit dem Öl Verbinden oder Anlagern, vielleicht nur an dessen Fettsäuren oder Glyzerin, schwimmt aber durch die enthaltenen Fettsäuren nach oben. Solange keine Nickelallergie vorhanden ist, dürfte es aber ungefährlich sein.

ob es wahr ist oder nicht (zeigt uns zwar kein Licht), aber jedenfalls ist das die nachvollziehbarste Erklärung, da das Problem nur beim Verwenden von Metallbesteck entsteht. Bei Plastiklöffeln tritt es nicht oder sicherlich nicht so rasch auf (so lange halten sich offene Oliven bei mir dann nicht). Leider etwas beunruhigend - müssten die Hersteller nicht darauf hinweisen??

0
@blumosus

Danke für die Blumen,

wird wohl etwas schwierig sein für den Hesteller, auf das Etikett zu schreiben, was alles NICHT in der Salzlake verbleiben soll. Vermutlich wird jeder mit Nickelalergie auch auf solche Dinge achten.

0

 Das ist kein Schimmel, sondern das Auskristallisieren des Salzes auf der Oberfläche der Olive. Es sieht nicht schön aus, es gibt aber keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen. 

Das ist Olivenöl, welches oberflächlich aus den Früchten diffundiert ist. Direkt nach dem Öffnen beobachtest du das kaum, weil der Behälter bewegt worden ist und sich die Tröpfchen verteilt haben. Nach längerem Stehen sammeln sie sich an der Oberfläche. Möglicherweise werden die Flöckchen nur sichtbar, wenn die Oliven im Kühlschrank stehen. Mit dem Metall hat das nichts zu tun.

Ah, warst mal wieder schneller ;-)

0

Ist Rotkohl aus dem Glas verzehrfertig?

Muss man Rotkohl aus dem Glas eigentlich noch kochen oder nur erwärmen?

Und wie bekomm ich den schön sämig - leider schmeckt er immer so trocken (ich hab ihn immer vorsichtshalber 15 min. gekocht). Ich habs schon mit Butter versucht, aber das hilft auch nicht.

...zur Frage

Aus was besteht normales Geschirr wie Messer,Löffel und Gabeln?

Hallo zusammen,

ich frage mich gerade, aus was normales Besteck wie Messer; Gabeln und Löffeln besteht? (nur Metall oder mehr?) Hatte am Wochenende eine Garage samt Inhalt übernommen. Dort stehen noch ca. 100 Kartons, voll mit Besteck, ungefähr 1- 1,5 Tonnen. Ist das noch was wert oder sollte ich es entsorgen und zum Schrott bringen. Unser Schrottplatz nimmt es kostenlos an. Im Netz finde ich leider nichts diesbezüglich.

Vielen Dank schon jetzt für Eure Hilfe und Antworten

...zur Frage

Konserven werden alle gleich hoch erhitzt?

Weiss jemand ob ALLE Konserven gleich hoch erhitzt werden? Wenn nicht, wie heiß werden die Dosen die Obst beinhalten erhitzt?

...zur Frage

Weißen Emaille-Topf reinigen?

Hallo zusammen,

ich habe einige weiße Emaille-Töpfe und da haben sich neben Spuren von Angebranntem auch noch die Abrieb-Spuren der Metall-Löffel drin verewigt.

Backpulver und Salz-Lake habe ich bereits probiert, aber das hilft leider nur bei den groben Verschmutzungen.

Hat da jemand noch eine Idee, die NICHT die Emaille zerstört (Scheuermittel & Co.)?

...zur Frage

Kann ich Erbsen aus der Dose ohne Bedenken einfrieren?

oder sind die dann nach dem Auftauen vom Geschmack her noch "toter"? Habe für mein Essen eine Dose Erbsen aufgemacht, brauchte aber nur die Hälfte davon. Kann ich die anderen einfrieren oder sollte ich die lieber in den Kühlschrank stellen und bald verzehren? Danke für eure Antworten. LG Thunder82

...zur Frage

sind oliven mit mandelfüllung eingelegt im Glas kürzer haltbar als oliven ohne Mandeln?

haben mandeln ne schlecht wirkung wenn man die oliven in so einer säure einlegt wies die im supermarkt zu kaufen gibt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?