Oldtimer wie chevy cheyenne ?

...komplette Frage anzeigen Chevy Cheyenne  - (Auto, Oldtimer, Chevrolet) Jeep Wrangler  - (Auto, Oldtimer, Chevrolet)

3 Antworten

Cheyenne ist kein Modell, sondern bloß eine Austattungslinie. 

Das Modell ist die "Chevrolet C/K - Serie". C mit Hinterradantrieb oder K mit Allradantrieb und je nach Rahmenstärke 10, 20 oder 30. Also z.B. "Chevrolet C20"

Fast gleiche Optik gab es bei GMC, dort waren nur die Modellbezeichnungen anders. 1500, 2500 oder 3500 je nach Rahmenstärke. Wagen mit Hinterradantrieb hatten keinen Buchstaben in der Bezeichnung, Wagen mit Allrad trugen auch das K (also z.B. K2500).

Bei Ford als Konkurrenz gab es und gibt es die F-Serie.

Bei Dodge gab es die D/W-Serie (D = Hinterradantrieb, W = Allrad), ab Modelljahr 1981 mit dem Namenszusatz "RAM".

Die kurze Kabine gab es bei allen, hieß je nach Hersteller "Standard Cab", "Regular Cab" oder "Single Cab". Weißen Lack gab es bei allen. 

Wie wäre es mit einem alten Toyota Hilux? 

Müsste aber selbst nachschauen, ob es die dinger hierzulande überhaupt noch zu bekommen gibt und falls ja wie teuer... Kannst du also auch gleich selbst machen ;)

Beim Pickup fällt mir grade nichts ein aber wie währe es mit einem jeep Cherokee die gibt es mit 2 oder 4 Türen und in den USA auch als pickup den wirst du aber in Deutschland wahrscheinlich nicht finden.

Wenn der wagen nicht umbedingt aus den USA kommen muss gibt es noch den suzuki sj oder Samurai oder den lada niva bei dem muss man aber auch an die Reparaturkosten denken.
Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Ja du hast mir super geholfen, vielen Dank!

0

freut mich, dass ich helfen konnte :)

0

Was möchtest Du wissen?