Oldtimer-Kennzeichen - Ist das die Lizenz zum Ohneauspuff-Fahren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hm, ich geb den Vorrednern recht - der Oldie scheint wirklich entweder defekt zu sein am Kat oder Auspuff oder man hat da was entfernt. Solange der PKW ein Kennzeichen hat darf er im Straßenverkehr bewegt werden, aber einen "Freibrief" zum "freiblasen" hat er nicht.

Mittlererweile ist sogar bei manchen Oldtimer - Veranstaltungen (Nürburgring) ein strenges Reglement eingezogen. Das heißt, ich weiß von einem mir gut bekannten Team, dass die "gelbe Karte" gezeigt wurde, sofern dieser Wagen nochmal ohne Schalldämpfer fährt. Schade für uns, da dieser Wagen ohne Schalldämpfer echt soundmäßig DER HAMMER WAR!!!!!!!

Im Straßenverkehr geht es noch strenger ab. Das heißt hier solltest Du mal mit dem Fahrer reden, was das soll und ob er es nicht abstellen kann mit dem Lärm (sofern es Dich stört). Übrigens (nur meine Meinung) finde ich es echt spießig, wenn Leute ohne Rücksprache mit dem Fahrzeughalter zu führen das (Ordnungs)Amt verständigen! Ein Oldtimer ist einfach eine feine Sache und man sollte dem Fahrzeug mit viel Respekt entgegentreten ;)

Aber Apropos Lärm - gerne würde ich mit Dir tauschen. Lieber den lauten Oldtimer, als Hunde - Fetischisten, deren Hunde den ganzen Tag bellen bzw. Kinder auf´m Moped mit SPORTAUSPUFF!!! Ich HASSE denjenigen, der Sportauspuffs für Motorräder erfunden hat!!!!!! Das ist mit Sicherheit eine größere Qual ;)

Nun, ich würde garantiert gerne mit dir tauschen, Hundegebell gibt es, aber nicht immer störend, aber Mopeds, Roller etc., die mit 70 km/h oder mehr daherheizen, die gibt es zu Hauf, die werden auch noch auf Video abgelichtet und veröffentlicht, da hab ich bislang nur das Motorrad aufnehmen können, welches keinen Luftfilter oder einen falschen Luftfilter hat.

Den Typen mit dem Alfa will ich eigentlich nicht ansprechen, da mir sein Äußeres den Eindruck macht, als würde ich dann auf die Fresse kriegen ...

0
@Minihawk

Hundegebell, aber nicht störend??? Nee, dann hast Du das noch nicht erlebt. Die Leute um mich herum sind einfach nur gestört - hab ich noch nirgendwo erlebt!!!! JEDER rennt in meinem Stadtteil mit Hund rum, manche sogar mit 2 oder 3 Hunden. Ich kann am WE nicht ausschlafen, weil eines dieser unerzogenen Viehcher um 8 Uhr morgens bellen muß. Ich hab manchmal das Gefühl die Leute gucken sogar komisch, weil ich ohne Hund in diesem Stadtteil unterwegs bin und somit nicht "trendy" bin. Dagegen ist der Oldtimer nichts!

Also was ich Dir damit sagen will. Respektiere es so wie es ist. Lärm hat man halt überall mal. Er fährt doch nicht ständig hoch und runter und 24 Stunden am Tag damit.

Und im Übrigen, manche Leute sehen unsympathischer aus wie sie sind. Vielleicht ist er ja ein ganz netter Typ. Vielleicht kannst Du auch ohne "auf die Fresse zu bekommen" mit dem reden und so sogar herausfinden was er am Auto gemacht hat. Also einfach mal unverbindlich ihn drauf ansprechen in Richtung: "Mensch, der ist ja ganz schön laut, ist das Original oder haben Sie da was dran gemacht"? Hier kann man dann auch ins Gespräch kommen, merkt vielleicht, dass der andere doch ganz nett ist und kann dann vielleicht DEZENT einen Denkanstoß geben, dass ggf. der Wagen leiser sicher besser klingt und zeitgemäßer ist. Vielleicht überlegt er es sich ja dann ;)

0
@margrue

Vielen Dank für den Stern. Und, schonmal gesprochen mit dem Oldie - Fahrer? Ganz im Ernst, hab da auch einem im Haus bei dem ich so meine Vorurteile hatte, aber dann haben wir ganz nett gequatscht. Ihr müßt ja nicht Freunde werden, aber wenn das so mit dem "Denkanstoß" bzw. dem gegenseitigen Respekt klappt ist das doch schon ok.

0

Hört sich an als sei der Auspuff kaputt. Hat garantiert in dieser Lautstärke keine Strasenzulassung. Heißt: das Fahrzeug wurde bauartlich verändert , oder ist defekt (Auspuff kaputt).Wende dich an die Behörde.

Das H-Kennzeichen ist kein Freibrief, das Fahrzeug in einem nicht technisch einwandfreiem Zustand im Straßenverkehr zu bewegen !

Wie verhalten wenn man nach einem "Parkrempler" Fahrerflucht begannen hat?

Hallo,

Habe beim ausparken ein anderes Fahrzeug "berührt", als ich das bemerkt habe bin ich ausgestiegen und habe nach Schäden am fremden Fahrzeug gesucht, es war dunkel und ich habe nichts gefunden.. Da ich wirklich langsam war dachte ich das Plastik Heck meines Fahrzeugs hat den Stoß abgedämpft und ich bin weiter gefahren.. Nun hat der Fahrzeug Halter auf einer Veranstaltungsseite nach dem "Täter" gesucht da anscheinend doch Schäden am Fahrzeug da waren, er wusste das genaue Modell und evtl Kennzeichen meines Fahrzeugs.. Habe ihm daraufhin sofort angeschrieben um den Schaden durch meine Versicherung beheben zu können, allerdings droht er gleich mit Anwalt und Polizei.. Wie soll ich vorgehen? Bin noch in der Probezeit..

MfG

...zur Frage

Fahrzeugbrief verloren - Oldtimer

Hallo alle zusammen, ich habe mir vor ca 8 Jahren einen VW Camper Bj. 81 in Berlin gekauft. Soweit so gut....jetzt wollte ich ihn endlich zu neuem leben erwecken. Allerdings fehlt mir nach unzähligen Umzügen der Kaufvertrag mit dem Händler und die Zulassungsbescheinigung Teil 2. Habe überhaupt keine Idee wie ich mich wo melden kann. Ohne Den Teil 2, der ja eigentlich entscheidend ist, kann ich ja schlecht zur Zulassungsstelle gehen und sagen das ich ihn gekauft habe, so mal der Händler ja nicht der letzte Halter war. Durch den Teil1 habe ich ja alle Daten und Sondereintragungen und hoffe das mir dadurch wenigstens ein bisschen geholfen ist! Danke schon mal für eure Antworten!

...zur Frage

Kennzeichen-Halter ausfindig machen zwecke Abkauf

Hallo liebe Community,

ich möchte ein bestimmtes Kennzeichen haben, das aber leider schon vergeben ist.

Gibt es die Möglichkeit, über die Zulassungsstelle des Halter-Landkreises den Halter ausfindig zu machen bzw., wenn Datenschutz ein Problem ist, einen Brief bei der Zulassungsstelle aufzugeben, der an den Halter des entsprechenden Fahrzeugs weitergeileitet wird?

Ich möchte der Person ihr Kennzeichen abkaufen.

Ich danke euch schonmal :)

...zur Frage

Oldtimerauto Vermietung in Pforzheim?

...zur Frage

Wieso eignen sich "Oldtimer" nicht für Fahranfänger?

Ich lese andauernd, dass sich Oldtimer nicht für Fahranfänger eignen (bin selbst 17 und habe bald meinen Führerschein, daher Anfänger). Allerdings frage ich mich wieso? Sind diese Typen schwer zu bedienen und wenn ja wieso? Da ich kein Autospezialist bin, bitte ich um Nachsicht, danke ;)

...zur Frage

Kann man aus deutschland den halter eines fahrzeugs in der schweiz per sms rausfinden (habe das kennzeichen)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?