Olde English Bulldog

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist gar nicht so schwierig, man muss halt nur nach dem richtigen suchen. Und sich informieren über die Rasse, zum Beispiel kann man hier schauen: http://www.oldebulls.de/geschichtederleavitt_bulldogs.html

Und dann würde ich nicht irgendwas mit dem Namen Old Englisch Bulldog kaufen sondern gleich das Original also ein Leavitt Bulldog. Da wird man dann auch nicht enttäuscht.

Zunächst mal solltest Du Dich gründlich über die Rasse und deren Hintergrund informieren. Leider wird heute alles mögliche als Old English Bulldog verkauft, was ansatzweise nach historischer Bulldogge aussieht. Die ursprüngliche Olde English Bulldogge -das eigentliche Original- wird vom Begründer der Rasse (David Leavitt) heute Leavitt Bulldog genannt. Ganz einfach um das Original deutlich besser von dem Sammelbegriff OEB abzugrenzen. Wenn Du dazu mehr Informationen suchst, empfiehlt sich einfach bei Google mal als Suchbegriff "Leavitt Bulldog" einzugeben. Dann ist der Weg zu einem passenden Züchter auch nicht mehr weit.

Bei dem Hund wirst du keine anerkannten Züchter finden da sie vom FCI nicht anerkannt wird.

P.S. GOOGLE IST DEIN FREUND!!!!

http://www.castlebulls.de/

Nick105 01.10.2010, 22:49

Danke, ich hab bei Google schon gesucht, auch bei Dhd24 usw. doch wie bereits geschrieben ich will keine Vermehrer unterstützen....

0

da finde ich super dass Du nur bei seriösen Züchtern kaufen möchtest. Hier die Seite vom VDH da kommst Du übers Rasselexikon an die Züchter. Viel Spaß mit der E.B. :-) http://www.vdh.de/

Was möchtest Du wissen?