Okkultismus - Personen die es bevorzugen?

6 Antworten

Wenn du so nach Personengruppen fragst, die es bevorzugen, scheint mir, du spielst auf Satanisten an. Das ist aber ganz falsch gesehen und vor allem ist das Wort im deutschen am besten mit Verborgen = Okkult übersetzt, begegnet dir sogar beim ganz profanen Stuhltest, in dem nach okkultem Blut gesucht wird. Jedenfalls kann die Hausfrau von gegenüber sich mit Ouja bgeschäftigen, die Oma im Haus unter dir interessiert sich für Gläserrücken oder der Junge 2 Hausmummern weiter ist Wicca Jünger ( alte keltische Hexentradition - siehe Druiden ) Anderes Wort dafür ist Esoterik = selbe Bedeutung. Diese Leute befassen sich mit Dingen, die halt nicht jedermann geläufig sind bzw. als Spinnerei abgetan werden, kann man aber kein Raster drauflgen: der tut dies- die tut das. lg

das verstehe ich jetzt nicht. wir haben ein Zettel bekommen und da war eine Aufgabe und da stand : Gibt es Personengruppen, die diese Praktik bevorzugen?

0

Das Interesse an Okkultismus geht durch alle Bevölkerungsschichten. Es läßt sich keine einzelne Gruppe fest machen. Ich z. Bsp. befasse mich mit Pendeln sowie Heilen per Handauflegen unmd jeder Menge Sachen, die man gern Hexen zu schreibt, würde mich aber nicht als solche bezeichnen. Aber auf jeden Fall bin ich an derlei Dingen interessiert und habe schon Erfahrungen in dem Bereich gesammelt, wozu andere sagen würden, ich spinne. Aber ich weiß, was ich weiß. lg

heilen durch einfaches Handauflegen? - hast du schonmal geschafft?

0

JA - die meisten fühlen sich aus Aussenseiter und "hier auf der Erde" fehl am Platze bzw. displaziert!

Was möchtest Du wissen?