Ok mal eine ganz komische Frage (Pferde, Rollkur, Tierquälerei)?

17 Antworten

Hallo,

nicht jedes Pferd das zueng geritten wird, wird durch Rollkur trainiert, nicht jedes Pferd das sich verkreicht wird schlecht geritten. Schaum vorm Maul und starkes schwitzen können zig auslöser haben: Stress, unpassende Ausrüstung, Überlastung, heißes Wetter, Reibung, usw. usf. Ein Pferd das durch diese Methode trainiert wird, läuft ja auch nicht permanent in dieser Haltung - wäre für die Turniere ja schon irgendwie blöd^^ unter einem geschicktem Reiter erkennt es der Laie überhaupt nicht, wie dort zu Hause trainiert worden ist. Und nicht jedes Pferd das vermurkst läuft, läuft vermurkst auf Grund genau dieser Trainingsmethode - schlecht reiten kann man auf vielen Wegen.

Merken kann man es an einer:

verspannten Rückenmuskulatur

passartiger Schritt/überhaupt kein Schritt mehr möglich

unstete Beizäumung

keine Parallelität der Gliedmaßen --> Taktverlust vor allem im Trab

HH scheint nach oben hinten "rausgeschoben" zu werden

keine "echte" Versammlung in den höheren Lektionen (Keine Hankenbeugung)

(chronische) Enzündungen in den überdehnten Bändern

"Genikbeulen"

starkes Schweifschlagen

"freiwilliges" einrollen

All diese Merkmale bekommt man auch durch andere Reitfehler/Ausbildungsfehler zu sehen. Wie man die "nur zur Show" an einem Pferd dastellen will ohne diesem zu Schaden, ist mir ein Rätsel.

Mir geht es jetzt aber um denn Schaum und denn brauche ich nur ich weiß nicht wie ich ihn zusammen stellen könnte

0
@QuarterHorse147

Du hast nach Rollkuranzeichen gefragt - Schaum ist da nun mal keine von^^ Mein Wallach schäumt wie bolle wenn er einen Apfel frisst - mit Gebiss nicht unbedingt clever. Schaum am Pferd finde ich bei den Temperaturen jetzt auch nicht zu super, man muss ja das Zeug (kindershampoo, Pferdeshampoo,etc.) auch wieder weg bekommen

6
@QuarterHorse147

Jder mit ein bisschen Ahnugn von Pferden, erkennt den Schaum der durch Schweiß/Speichel entstanden ist, oder ob er durch anderes erzeugt wurde - nur so als Gedankenanstoß - riecht man ja auch

5
@QuarterHorse147

Aber wenn er sich mit Pferden hat nicht auskennt? Wieso soll er dann auf solch eine Aktion von dir überhaupt reagieren? Dann könntest du auch einfach normal reiten.

Was tut derjenige denn auch am reitplatz wenn er sich mit Pferden nicht auskennt und nicht so Interesse daran hat?

Dein ganzer Plan scheint mir so überhaupt nicht durchdacht, mit etwas wunschdenken von dir dazu und keiner realistischen Perspektive...

2

Überleg dir eine andere Methode, mit dem Typen ins Gespräch zu kommen. Ich versteh eh das Problem nicht, wenn du den schon kennst und ohnehin auch schon mal befreundet mit ihm warst, warum du jetzt so blöde Spielchen machen musst, damit er dich anspricht....

Und glaubst du ernsthaft, dass er dich nett finden würde, wenn er vermutet, dass du etwas nicht nettes mit deinem Pferd machen würde ? Ganz abgesehen davon, dass jedes "maskenbildnerische" Täuschungsmanöver (Schlagobers, Wasser etc.) für dein Pferd tatsächlich nicht so witzig ist. Muss ja schließlich auch wieder aus dem Pferdefell rausgewaschen werden, was jetzt im Winter vielleicht nicht ganz so einfach ist...

Hallo, 

uhm darf ich fragen wozu? O.o 

Das ein Pferd etwas Schaum um´s Maul hat soll sogar gut sein. Aber dafür zu sorgen, dass es richtig viel Schaum produziert, dazu musst quasi verhindern das dein Pferd beim Kauen den Speichel nicht mehr schlucken kann (hat an sich also nicht unbedingt was mit Hyperflexion am Hut). Das möchtest du ihm, hoffe ich doch, auch nicht antun. 

Wie du es künstlich mischen kannst, keine Ahnung. Stell mir das aber nicht gesund und optimal vor. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Was möchtest Du wissen?