Ohrwürmer

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die sind harmlos, hab sogar gelesen dass die sehr nützlich sind und Schädlinge im Garten fressen.

Die heißen so weil sie früher also ganz ganz frühe klein gepulvert wurden und ins Ohr gestreut Kann man übrigens immernoch machen hilft bei übermäßigen Ohrenschmerzen zwei drei Stück nehmen zerteilen quasi töten und ein paar Tage trocknen lassen dann mit einem Stein oder so zermahlen und ins Ohr welches mit Schmalz verstopft ist mit ein wenig Öl tropfen zwei drei Minuten drin lassen und ausspülen HILFT ECHT Das mit den Flügeln stimmt es sind Flug Tiere allerdings sind sie so um gebildet Dass nur noch cirka 5 Stück von 100 tatsächlich normal fliegen können Aber irgendwie sind die Tierchen doch ekelig weil man immer im Kopf hat die krabbeln ins Ohr Klingt blöd Man weiß sie tun es nicht aber raut sich dann genau davor. Ja so tickt der Mensch Fazit Harmlose aber ekelige Tiere haha

Sie sind nachtaktiv, und verstecken sich tagsüber an dunklen stellen, daher dieses Märchen. Auf dem foto kann man übrigens sehr schön sehen, das sie auch Flügel haben.

ah, die fluegel sind mir garnicht aufgefallen.

0

Was möchtest Du wissen?