Ohrverstopfung nach mittelohrentzündung?

1 Antwort

Ja, das ist ganz normal.

Die Entzündung ist weg, die Antibiotika haben gewirkt, es tut nicht mehr weh. Aber du hast immer noch Flüssigkeit im Mittelohr, einen sogenannten "Paukenerguss". Diese Flüssigkeit muss jetzt erstmal abgebaut werden, das dauert noch - kann sogar ein paar Wochen sein.  So lange hört man noch etwas schlechter.

Mach dir keine Gedanken, irgendwann wirst du feststellen, dass du wieder normal hörst.

Ist das eine mittelohrentzündung?

Hallo! Habe seit heute Probleme mit meinem rechten Ohr. Bin seit 2 Tagen erkältet, also husten, Nase zu etc.. Seit heute fühlt dich mein Ohr an als wäre es zu, es pocht, tut stark weh und habe auch schlimmen druck drauf. Kann vor Schmerzen nicht auf der Seite liegen und nicht schlafen. Hab ich eine mittelohrentzündung? Und mit was könnte ich die Schmerzen lindern?

...zur Frage

mittelohrentzündung wird schlimmer. normal?

Gestern hatte ich ein bisschen schmerzen auf dem linken ohr und war da nachts fast ganz taub und morgens nur noch ein bisschen. Bin dann morgens zum arzt, der meinte ich hätte ne mittelohrentzündung auf dem linken ohr. Hab dann antibiotika und nasenspray bekommen. Heute wache ich auf und habe auch noch ein bisschen schmerzen auf dem rechten ohr und es fühlt sich so an als sei wasser im ohr und es rauscht. Geht sowas? Ich nehm ja schon antibiotika und gestern war das ohr noch okay.

...zur Frage

Mittelohrentzündung? Watte im Ohr?

hi ich habe ne mandelentzündung und eine mittelohrentzündung seit 2tagen war heute bei meiner ärztin und sie meinte mit dem antibiotikum wird sich beides bessern. dieses gefühl im ohr stört mich so sehr zudem sind die schmerzen auch sehr stark ich habe den drang irgendwie mein trommelfell zum platzen zu bringen damit das ganze sekret rausfliesst und ich endlich wieder normal höre kann man da irgendwas machen? habt ihr tipps? habe meinen kopf nach unten gebückt und wieder nach oben und dachte endlich dass die flüssigkeit nun rauskomt durch den druck aber fehlgeschlagen! habt ihr tipps

...zur Frage

Warum fühlt sich mein Ohr so taub an?

hallo ich habe so ein komisches taubes gefühl im ohr es höhrt schlechter und es fühlt sich wie verstopft an. Aber es tut nicht weh wie bei mittelohrentzündung.was habe ich und kann man das auch irgendwie heilen? danke

...zur Frage

Mittelohrentzündung, Salzwasser, starke Schmerzen was tun?

Hallo ich hab mir heute vor 6Uhr Abends so eine Salzwasser Lösung ins Ohr gesprüht, weil ich dachte ich hätte schon wieder so einen Ohrenschmalzklumpen im Ohr, weil der Schmerz sich anfangs genauso an fühlte. Wenige Stunden danach wurde der Schmerz schlimmer und schlimmer also fragte ich meinen Vater was ich haben könnte und er sagte, dass ich eine Mittelohrentzündung habe. Was ja auch passte, weil ich auch vorher Halsschmerzen,Fieber und Schnupfen hatte. Aber ich höre nun alles dumpf und habe das Gefühl das etwas in meinem Ohr wäre außerdem habe ich so einen stechenden /pochenden Schmerz im Ohr. Also1. Was kann ich dagegen machen. 2. Habe ich es mit der Salzwasser Lösung schlimmer gemacht? Und wann geht so eine Mittelohrentzündung wieder weg?!

...zur Frage

Mit Mittelohrentzündung schwimmen gehen?

Hallo Ihr.

Darf man mit einer Mittelohrentzündung schwimmen gehen? Wenn nicht,warum? Darf man es mit Watte im Ohr? Und noch eine Frage: Darf ich denn mit Watte im Ohr Volleyball spielen?

Danke im voraus,LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?