ohrstecker im ohr eingewachsen?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nach einem Monat glaub ich kaum, das er eingewachsen ist...das hättest du doch gemerkt..oder guckst du nicht in den Spiegel morgens...?Du müsstest sehen und fühlen, wenn was eingewachsen ist. Ausserdem sollst du anfangs den Ohrstecker täglich drehen... Vielleicht ist das Teil wirklich abgefallen... Geh am besten wieder zum Juwelier....wenn er Ohrlöcher schiesst, dann sollte er sich damit auch auskennen, er wird dir sagen, was zu tun ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jacqi111
05.10.2011, 20:16

erstmal danke für die antwort. natürlich gucke ich in den spiegel, nur morgens hab ich nicht drauf geachtet. und ich hab das ohrloch auch jeden tag gedreht. Ich hoffe dass es nur abgefallen ist, ich stell es mir nämlich wiederlich vor, im ohrloch eine kugel eingewachsen zu haben. ja, morgen nach der schule gehe ich zum juwelier. nur wahrscheinlich werd ich das ohrloch neu schiessen lassen müssen, weil ja schon die haut etwas zugewachsen ist. ziemlich schade finde ich, hab mich nämlich schon gefreut dass ich den ohrstecker bald wechseln kann. :I

0

du hättest ja mal dazu schreiben können wie das problem behoben wurde bin in der gleichen situation jetzt wie du es warst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jacqi111
12.01.2012, 16:15

Die haben mir beim juwelier mit einer zange den ohrstecker wieder durchs ohrloch gedrückt. tat schon etwas weh, war aber auszuhalten.

0

Was möchtest Du wissen?