ohrschmerzen beim schlucken

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wichtig ist die Gehörgänge offenzuhalten, am besten mit Nasenspray (abschwellendes) und danach die Ohren "durchpusten". Beim Schnupfen kann es passieren, das die Tuben zuschwellen, somit die Ohren nicht mehr belüftet sind. Das kann zur Mittelohrentzündung führen. Erste Anzeichen können Schmerzen oder auch Hörstörungen sein.

Ich hab auch immer Ohrenschmerzen, wenn ich erkältet bin... wenn die Erkältung vorbei ist, sollte es wieder weggehen... aber wenn es schlimmer wird, würde ich vorsichtshalber zum Arzt gehen, könnte auch eine Mittelohrentzündung sein...

Klingt für mich nach den Anfängen einer Mittelohrentzündung. Wenn's Dienstag noch nicht weg ist, ab zum Arzt, das KANN ungemütlich werden.

1: Wenn du willst, dass es aufhört, weh zu tun -> ab zum Arzt.

2: Wenn du dein Leben absichtlich gefährden willst tu einfach nix.

(Zugegeben, wenns wenig weh tut nehm ich die Nummer 2 und deck mich einfach gut zu in der Nacht, aber nach 3-4 Tagen zum Arzt)

das kann durchaus passieren,dass die ohren dabei wehtun.geht aber normalerweise weg.wann kann ich nicht sagen.1 tag möglich,kann aber auch 2-3 tage dauern.

vicksvapurub oder transpulmin (aus der apotheke) auf brust und nacken

messerspitze vicksvaporub oder transpulmin in heißes wasser,handtuch über kopf,inhalieren

schal auch beim schlafen

nasenspray für offene nase oder salzwasser die nase hochziehen (nasenspray wirkt zwar,aber die schleimhäute trocknen aus und es könnte zu chronischem schnupfen führen)

salzwasser gurgeln

zitrone und ingwer, heißes wasser drüber

dick einmummeln und beim schlafen dadurch schwitzen

heiße dusche

scharfes essen ist gut bei erkältung. knoblauch dabei ist ausgezeichnet.

als "medikament": knoblauch kleinschneiden, in olivenöl tun, honig (!!) dazu,in den kühlschrank für ne woche oder zwei. wirkt ausgezeichnet.

zur vorbeugung :

  1. ne längere zeit echinacea nehmen (gegen erkältung)

  2. und propolis (immunitätsstärkung): täglich morgens und abends 1 teelöffel.kauen.mach ne kur 1-2 monate oder länger.dann x ne pause.wie du willst.es schadet nicht,das auch monate zu machen.

und das hier:

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/erkaeltung/naturmedizin/hausmittel/sanft-heilenaid11039.html

Ist nichts schlimmes! Morgen zwar noch nicht weg, aber spätestens in 3-4 Tagen weg :D

Was möchtest Du wissen?