Ohrringe stechen ohne Eltern. wie?

9 Antworten

Du brauchst einen Zettel mit Unterschrift. Das wars. Ich glaube wenn du bei dem Piercer fragst bekommst du sogar einen Zettel, den deine Eltern unterschreiben müssen.

Das kommt jz vllt blöd aber wenn sie keine zeit haben dann lass sie dir doch von deiner mom stechen oder mache es selber. Einfach sicherheitsnadel in Desinfektionsmittel einlegen (mind.1h) Kartoffel hinters Ohr und diese Ohrringe für frisch gestochenen Löcher rein, wenn du dann noch jeden tag Kamilla drauf machst dürfte nichts passieren

Ich weis das ist nicht der super tipp und natürlich auf eigene Gefahr. Aber ich steche sie mir persönlich lieber selber bzw. Meine mom weil der piercer mal richtig mist gebaut hat da vertrau ich einfach nimmer

Seriöse Piercer verlangen immer, dass mind. ein Elternteil beim Beratungsgespräch dabei sind. Deine Eltern unterschreiben ja, dass sie über die Risiken aufgeklärt worden sind, was ohne persönliches Erscheinen jedoch gar nicht funktioniert.. Du wirst schon nicht dran sterben, wenn du jetzt noch ein paar Wochen warten musst..... Und was andere haben mit "sind ja nur Ohrringe", kann ich echt nicht verstehen und das wird auch kein guter Piercer verstehen - Ohrringe sind ganz normale Piercings, wie alle anderen auch und bringen ebenfalls Risiken mit sich..

Was möchtest Du wissen?