Ohrring lässt sich nicht bewegen!

3 Antworten

Das ist normal. Aber du kannst dir in Abständen von 1 oder 2 Stunden immer wieder von der Flüssigkeit, die du bekommen hast, vorn und hinten auf den Ohrstecker träufeln, etwas einwirken lassen und dann versuchen zu drehen. Das müsste dann klappen. Wenn du dich duschst, hilft das Wasser auch, dass sich der Stecker drehen lässt. Aber vor allen Dingen nimm reichlich Flüssigkeit aus dem Fläschchen.

Du musst jetzt einfach drehen obwohl es zu wehtut, sonst wächst es garantiert zu. Das ist aber auch nur die ersten 3-4 Male so, danach geht es leichter und tut nicht mehr weg, vorausgesetzt du drehst es jeden Tag

Augen zu und durch.. sonst wächst es vermutlich ein.

Was möchtest Du wissen?