Ohrring eingewachsen?

2 Antworten

Es ist meines Wissens immer besser, Piercings zu stechen, anstatt sie zu schießen. Mir wurde gesagt, man soll den Ohrring regelmäßig (mit desinfizierten Händen!) drehen. Wenn du das getan hast, ist es soweit ich weiß nicht möglich, dass der einwächst.

Für mich hört sich das eher nach einer starken Entzündung an. Regelmäßiges Desinfizieren und Salbe ist schonmal gut, sollte es sich aber in den nächsten Tagen nicht bessern, würde ich empfehlen, den Ohrring zu entfernen. Ich habe mit meinem Piercing schlechte Erfahrungen gemacht, weil ich ihn nicht rausnahm. Es könnte sehr schmerzhaft werden...

Interessanterweise mach sich ein PIERCER eigentlich strafbar wenn er eine Pistole benutzt ....

Warum man sich was schiessen lässt kann ich eh nicht verstehen...

Natürlich können Ohrringe einwachsen wenn der Stecker zu kurz ist - mach das du zu einem RICHTIGEN PIERCER kommst und dir die Dinger gegen echten Piercingschmuck austauschen läßt bevor es zu spät ist und man deine Ohren aufschneiden muß um den Dreck da rauszuholen.....

Nun ja inzwischen hat sich das wieder von selbst erledigt. Ich war erst bei einem Juwelier dort wurden die erstmals gestochen, als ich sie nach 6 Wochen raus genommen hab sind sie über Nacht zu gewachsen. Da bin ich dann zum Pircer und dort wurde eben geschossen.

0

Was möchtest Du wissen?