Ohropax? Sind die Dinger schlecht für die Ohren?

10 Antworten

Nein, warum? Klar bleibt da immer n bissl Wachs in den Ohren, kann man mit nem Wattestäbchen aber immer sauber machen.

Wenn du beispielsweise im Lärm arbeitest, sind keine Ohropax schlecht für die Ohren!! Die sind so dick, daß du sie gar nicht so tief ins Ohr schieben kannst, daß irgendwas kaputt gehen kann. Nur nicht 24 Stunden drin lassen, damit ein bißchen Luft ans Ohr kommt.

Wieso hört man mit Ohropax/Ohrstöpseln in den Ohren ein leises Rauschen anstatt völliger Stille?

Die Frage bezieht sich freilich nur auf Situationen, in denen kein Lärm herrscht. Das die Dinger nicht alles abschirmen, ist logisch * g *

...zur Frage

Guten Tag, können 16 Stunden täglicher Ohropax Gebrauch negative Folgen haben?

Ich arbeite in der Industrie und muss daher täglich 8 Stunden bei der Arbeit Gehörschutz in Form von Schaumstoff Ohropax tragen, zusätzlich kann ich ohne diese Teile nicht mehr schlafen. Ich hatte mir ursprünglich welche für einen Urlaub zugelegt, bin jetzt aber mehr oder weniger abhängig danach und an Schlaf ohne Ohropax ist nicht zu denken. Dies ist jetzt schon seit mehreren Monaten so. Somit trage ich die Dinger 16 Stunden am Tag, kann das zu gesundheitlichen Problemen führen? Vielen Dank!

...zur Frage

Leistungsfähigen Gehörschutz?

Ich war mit ein paar Freunden dieses Jahr auch wieder auf 2 Motorsportveranstaltungen, die schon sehr laut sind. Die gingen jeweils 2 Tage. Nach dem ersten Tag hatten wir alle ein komisches Gefühl in den Ohren und nach dem 2. Tag Ohrenschmerzen. Wir tun uns immer Ohrstöpsel in die Ohren die aber scheinbar nicht ausreichend dämpfen. Das sind Ohrstöpsel, die in der Industrie in sehr lauten Arbeitsbereiche von weit über 105 dB eingesetzt werden. Bei uns reichen die nicht. Jetzt meine Frage habt ihr Tippst womit wir uns schützen könnten um nicht immer Ohrenschmerzen zu haben mit welcher Art ist uns grundsätzlich egal Hauptsache keine Ohrenschmerzen mehr. Denn das ist auf Dauer auf keinen Fall gesund. Vielleicht könnt ihr ja auch Links in die Antwort packen. Das wäre sehr hilfreich.

Schon mal besten Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?