Ohrlöcher stechen wie?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Geh am Besten zu einem seriösen Piercingstudio mit deinen Eltern und lass dir dort Ohrringe stechen. Die benutzen eine Nadel statt einer Pistole (definitv besser) und meist Schmuck aus Titan oder chirurgischem Stahl. Oder noch mal zum HNO oder zum normalen Juwelier (machen aber nicht alle).

HelftMir123 05.07.2013, 16:18

NIE WIEDER zum Juwelier oder Arzt, man sieht ja jetzt wie wenig Ahnung die haben!!! Der Schmuck war eindeutig zu kurz und ist daher eingewachsen. Passiert beim PIERCER nicht!! Auch nach 6 Wochen NICHT wechseln, wenn es noch nicht verheilt ist. Das scheißen Schei** ist hast ja gemerkt, lass dir PIERCINGS immer beim PIERCER stechen, sonst gehst schief....und wichtig: nicht drehen, da kannn nix festwachsen, der Schmuck (so fern geeigneter ersteinsatz vom Piercer) ist viel zu glatt, das drehen reist die verheilte Haut nur wieder auf!

0

Was möchtest Du wissen?