Ohrlöcher stechen lassen? Piercer oder Juwelier?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

na bei wem war denn die o.O :D normalerweise sollte ein Piercer schon in der LAge sein, seine Kunden zu beruhigen ;)

auch "normale Ohrlöcher", oder auch Lobepiercings genannt, müssen immer beim Piercer gestochen werden! Diese Pistolen der Juweliere sind VIEL zu ungeeignet, egal für welces Piercing. Sie sind nur desinfiziert, aber nicht sterilisiert, zerstören das Gewebe, verwenden ungeeigneten Erstschmuck usw. usf. Ein Piercer dagegen hat Ahnung von seiner Arbeit und kann, im Gegensatz zu den Juwelieren, auch die richtigen Pflegeanweisungen geben!

4 Piercings auf einmal ist vielleicht doch etwas viel...Ein Juwelier würde darauf (weil er keine Ahnung hat) zwar keine Rücksicht nehmen, aber dein Körper braucht schon etwas Zeit, um die "Wunde" heilen zu lassen. 4 auf einmal verzögern oder behindern sogar den Prozess. Außerdem schwill dein Ohr nach dem ersten stich an -> das zweite wird dann schnell schief oder falsch Platziert, vor allem, wenn dann auch noch ein Juwelier am Werke ist...

Geh also am besten 2 mal zum Piercer, beim ersten mal machst du jeweils das erste Piercing, beim zweiten Mal dann das zweite :) Keine Angst, Piercer beißen nicht :D Die NAdeln sind sehr viel schärfer als die Stecker der Pistole, deswegen zermatschen sie nicht das Gewebe, sondern machen einen sauberen Stichkanal. Das tut dann auch weniger weh ;) Du musst ja nicht zum selben Piercer wie deine Freundin gehen, aber eigentlich sind die immer sehr nett ;)

beim Piercer ist es steril - im Gegensatz zum Juwelier, wo du auch mal ne neue Krankheit mit nach Hause nehmen könntest.... oO
Beim Piercer tut es normalerweise weniger weh als beim Juwelier - und es ist nicht schlimm.
Piercer können ja auch betäuben :-D

Ob alle vier auf einmal oder nicht wird wahrscheinlich dein Kreislauf entscheiden - ansich ist das durchaus ok - solange die alle nicht im Knorpel sind...

LASS ES ! Am besten keine weiteren Ohrlöcher stechen lassen !

Am Ohr befinden sich eine Menge Punkte, die mit den inneren Organen und dem Rest des Körpers in Verbindung stehen.

Die Ohrakupunktur nutzt diese Verbindungen, um Beschwerden und Krankheiten zu beeinflussen.

Durch das Ohrlochstechen kann nicht ausgeschlossen werden, dass etliche dieser Punkte verletzt werden bzw. zugrunde gehen. Ob auch negative Wirkungen auf innere Organe etc. möglich sind, kann man einen Ohrakupunkteur fragen.

Lies auch die Antwort einer Heilpraktikerin :

„ Akupunkturpunkte werden für immer "unbrauchbar".

Wenn Du Dir welche stechen lassen möchtest, dann nimm die "gängige" Stelle unten am Läppchen. Da befindet sich der Akupunkturpunkt für das Auge.

Die vegetative Rinne, also da, wo das Ohr sich rollt, nimm auf keinen Fall! Damit kannst Du Dir im ungünstigsten Fall Dauermüdigkeit einhandeln. Auch eine evtl. Schulter-Nacken-Problematik könnte sich verschlimmern.

Auch den Tragus, diesen kleinen dicken Knorpel am Ohreingang, würde ich nicht stechen lassen. Da läuft ein wichtiger Gesichtsnerv lang. Triffst Du den, könntest Du Dir eine Gesichtslähmung zuziehen. “

http://www.gesundheitsfrage.net/frage/was-spricht-g-e-g-e-n-ohrlochstechen

needlewitch 05.10.2013, 13:00

herrliche Märchen hier - tatsächlich werden die Akupunkturpunkte aber nur verschoben und das macht gar nichts aus :-)

Und das mit der Gesichtslähmung ist sachlich falsch - das geht gar nicht.

0

Also beim Piercer ist's auch nicht so schlimm, im Prinzip Nadel, Schmuck, fertig. Allgemein sagt man, dass es besser ist, selbst Ohrringe stechen zu lassen, da a) die Ohrlochpistole nie richtig sauber ist und b) das Gewebe zerfetzt wird. Allerdings hab ich links vier und rechts zwei Ohrlöcher und hab davon nur das vierte links stechen lassen, die anderen sind geschossen. Hatte bis jetzt keine Probleme, ich dehne aber auch nicht, trage keine schweren Ohrringe und so weiter.

Meinst du mit deiner Frage, ob du links und rechts an einem Termin stechen/schießen lassen kannst? Sicherlich :) Ich weiß nicht, wie dein Schmerzempfinden ist, aber Ohrlöcher schmerzen bei mir gar nicht bis ganz wenig :)

MiaMarie19 31.08.2013, 15:11

also ich meine ich würde mir links und rechts gerne noch 2 weiter stechen lassen so das ich an beiden seiten 3 habe und das an einem tag also alles hintereinader weg

0
CreepyMe 31.08.2013, 15:17
@MiaMarie19

Wie gesagt, meiner Meinung nach kein Problem :) Nur bei dem dritten musst du halt gucken, wie nah es am Knorpel ist. Wenn es in der Nähe oder sogar schon durch den Knorpel wäre, auf jeden Fall zum Piercer!

0
CreepyMe 31.08.2013, 18:09
@MiaMarie19

Fühl mal an deinem Ohr entlang, da, wo's hart ist, ist Knorpel. Das Bild sieht so aus, als ob der letzte Ohrring schon im Knorpel wäre, allerdings sind die Abstände mMn sehr groß.

0

Juwelier ist vollkommen ausreichend

Was möchtest Du wissen?