Ohrlöcher - Gesundheitsstecker

11 Antworten

Ich habe mir vor ca. 1 Jahr Ohrlöcher stechen lassen und hatte den absoluten Horror davor. Ich kann Dir versichern, es tut überhaupt nicht weh. Man spürt nur einen leichten Druck und merkt dann daß das Ohrläppchen etwas heiß wird. Und ich bin wirklich extrem schmerzempfindlich. Ich habe die Stecker sicherheitshalber 6 Wochen dringelassen. Ich kenne aber auch Leute, die sie schon nach einer Woche entfernt haben.

Ich würde für 3 Monate plädieren. Da ja ein Tunnel durchs Ohrläppchen geht - muss sich die Haut erst wieder komplett verschliessen...

Also ich habe an dem linken Ohr 4 "Ohrlöcher" & ein Helix Piercing & an dem rechten 3 "Ohrlöcher" & ein Tragus Piercing. Keins von den 9nen hat sich entzündet. Ich habe meine ersten Ohrlöcher mit 4 Jahren bekommen & musste sie 2 mal stechen lassen. Es tat als kleines Kind weh, aber heute spürst du es kaum man merkt nur , wenn es gestochen wird & danach das ein Fremdkörper in deinem Ohr steckt. Ich würde die Gesundheitsstecker mindestens 1 Woche drin lassen & regelmäßig desinfitzieren. Am besten kaufst du dir Desinfektionsmittel in der Apotheke. Habe ich auch gemacht ist super abgeheilt;) Lg

Was möchtest Du wissen?