Ohrlöcher entzündetes wässrig was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hör vor allem auf Bebanthen und andere Salben da drauf zu klatschen, so wird das nie was.

Sprüh morgens und abends Octenisept spray drauf und wenn du magst kannst du dir Tyrosur gel holen und das abends nach dem Reinigen dünn auftragen.

Lass es komplett abheilen und bleib danach deiner Gesundheit zu liebe bei hochwertigerem Schmuck :-)

Für das Jucken kannst du überall außerhalb vom Ohr Fenestil gel auftragen (Ja, das Zeug für die Mückenstiche) oder aber auch die gleichnamigen Tropfen zu dir nehmen, das sollte dir Linderung verschaffen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)
Ich habe schon immer mit einer Nickelallergie zu kämpfen.
Trotz allem habe ich 10 Ohrringe (5 an jeder Seite), einen Helix und einen Bauchnabelpiercing.
Mein Tipp ist wirklich nur echt Gold oder echt Silber zu tragen! Oder Erstlingsstecker! Auch wenn auf dem Modeschmuck steht das kein Nickel drinne ist, würde ich nicht immer darauf vertrauen.
Mit Ohrringen habe ich mittlerweile weniger Probleme kann da alle tragen, da ich trotz Entzündung immer wieder Ohrringe rein gemacht habe und sich meine Ohren irgendwann nicht mehr gewehrt haben.
Wenn du das behandelt möchtest dann wasch es mit warmen oder etwas heißerem Wasser, tupfe es mit einem Tempo ab, sprühe Desinfektionspray drauf und lass das erst mal trocknen. Mach ganz normal einen Kamillentee und tunke dann mit einem Wattestäbchen Darwin und schmier es dann auf die Ohrlöcher. Oder mache es mit Tyrasur Gel das du ebenfalls mit einem Wattestäbchen auftragen solltest. Und ganz wichtig, Finger weg!

Liebe Grüße! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viiieel Luft drankommen lassen. Heißt: Die Ohrlöcher nicht unbedingt immer mit Salbe zuklatschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde vor allem mal Luft dranlassen, damit das Ganze abheilen kann. Gerade Zinksalben und Bepanthen schmieren einem ja alles zu. Bei mir ging es dann nach ein paar Tagen weg, und ich hatte auch hammerdicke und rote Ohren. Vielleicht eine leichte Cortisol Salbe.

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?