Ohrlöcher desinfizieren, wie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • nicht bewegen, du könntest damit Kruste (z.B. trockenes Wundsekret / Blut) in den Stichkanal ziehen (und damit auch Keime). Ist zudem unnötig
  • wenn du nicht vorne und hinten jeweils mehrere Liter draufsprühst kannst du ruhig beide Seiten einsprühen ;) zu viel ist auch nicht gut, aber einmal desinfizieren pro Seite ist schon oke (aber nicht öfter als 2-3mal am Tag)
  • beim duschen ist es nicht nötig, irgendwas abzudecken. Im Gegenteil, wenn du den Schaum hinterher abspülst ist es "sogar" hilfreich, da durch die Dusche getrocknetes Wundsekret / Blut abgespült wird. Nur Baden oder in den See/ das Meer darfst du nicht
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lolli1105
01.09.2014, 02:50

Also nie rumdrehen? Muss man das nicht manchmal machen?

Und danke für die Tipps, mache es jetzt auch bei beiden Seiten :) Und wegen duschen, sehr gut, denn das 6 wochen tagtäglich abzudecken ist voll nervig :D

0

Du musst an beiden Seiten desinfizieren, du kannst ja auch von beiden Seiten Bakterien und Keime bekommen! Abdecken kannst du das ganze mit Pflaster-Tape oder einem wasserdichtem Pflaster!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also desinfizieren schadet sicher nich. Wenn dann auf beiden Seiten. Aber solange du die Medizinern Ohrringe drin lässt und dich nich im Dreck wellst sollte alles ok sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lolli1105
31.08.2014, 21:05

Also auf beiden Seiten oder ist eine Seite auch okay? Und ist es also nicht schlimm wenn ich das nicht abdecke beim duschen ?

0

Also ich mache immer auf beide Seiten und habe extra noch ein Entzündungs gell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elena5656
31.08.2014, 21:37

Es ist besser weil da hinten auch Haare sind und Bakterien mach auf beide Seiten

0

Was möchtest Du wissen?