Ohrloch von 1,2 auf 1,6 dehnen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hattest du vorher einen normalen Ohrring drinnen?
Dann kann es sein das durch deinen bisherigen Schmuck bzw dessen Gewicht das Loch gedeht wurde und du eh schon 1,2mm hattest.
Wenn wirklich gar nichts gespannt o.ä. hat beim 1,2er, kannst du ruhig den 1,6er testen, du merkst ja wenn es nicht geht, dann heißt es halt aufhören und den 1,2er wieder rein :-)

Lg,
Lilith

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach würde ich dir davon abraten. Mach es lieber sicher als überstürztst zwar dauert es länger aber das Ergebnis wir am Ende doch immer noch das gleiche sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warten ist natürlich immer besser, aber wenn du sowieso nicht wirklich das Gefühl hattest etwas gedehnt zu haben, kannst dus ja mal versuchen:)

Du wirst ja merken wenns nicht gehen sollte und hörst dann auch hoffentlich auf :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Dehnen erfordert Geduld . Gerade am Anfang ist es wichtig dass Du ganz langsam voran gehst , da da am meisten kaputt gehen kann . Wahrscheinlich hattest Du am Anfang einen normalen Stecker der meist 0,8 mm hat , daher die langsamen Schritte ... Daher warte lieber die Zeit ab ;-)  Gruß Milan   www.hamburg-piercingstudio.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?