Ohrloch über Nacht zugewachsen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey

Lass doch einfach mal die normalen Ohringe drin, nach 3 Monaten wird das schon gut gehen. Oder hat der Piercer irgendwas anderes gesagt? Ich hatte nie die Probleme mit meinen Ohringen lass sie doch einfach über nacht drin (falls du große Ohringe hast kauf dir kleine, dann kannst du die auch drinne lassen) oder behalt die Gesundheitstecker über nacht drin. Sprüh ein wenig mehr mit dem Desinfektions spray drauf, falls du angst hast mit den Normalden Ohringen

Die Haut am Ohr wächst sehr schnell zu, das stimmt. Aber wenn du die Ohringe länger hast kannst du sie auch länger mal nicht drin haben. Hatte 1 meiner Ohringe auch ungefähr 1 Woche nicht drinnen weil ich den Verloren hatte und konnte dann ganz Problemlos wieder reinmachen. (Hab meine Ohringe aber schon seit ich 9 bin).

Hört sich jetzt doof an aber denk doch mal an deine Haut die weiß ja nicht das du den Piercing willst, die denkt da ist ein Fremdkörper drinn und will den Natürlich so schnell wie möglich wieder Verschließen um Infektionen zu vermeiden.

Hoffe hab dir ein bisschen geholfen.

ich stecke den ohrring dann einmal von hinten durch da geht es eigentlich unproblematisch; danach stecke ich ihn einfach ganz normal wieder von vorne durch. wenn das nicht gehen sollte befürchte ich das loch ist wieder zu gewachsen was ich mir nach 3 monaten aber eigentlich nicht vorstellen kann.

lass die gesundheitsstäcker durchgehen drin des war bei mir auch shcon mal aber targ wekche sonst kann was passieren

Was möchtest Du wissen?