Ohrloch seit 3 Monaten nicht verheilt/ Allergie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe meine Piercings immer mit Wasserstoffperoxyd gereinigt. Gibts in der Apotheke. Erkundige Dich mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paddly
11.02.2016, 20:05

okay davon hab ich auch schon gehört. Danke :)

0
Kommentar von Sorrisoo
11.02.2016, 20:06

Muss sagen ist wirklich toll. Desinfiziert, schäumt Eiter raus, stillt Blutungen. Alles gute 👍🏻

0
Kommentar von Sorrisoo
11.02.2016, 20:21

Das solltest Du schon kriegen. Lass Dich beraten. War glaube ich 4% ansonsten gibt es noch so Ohrlochantisept. Und sonst geh zum Arzt, nicht dass Du noch eine Blutvergiftung kriegst.

0
Kommentar von Sorrisoo
11.02.2016, 20:24

Immer gerne. Grüsse aus der 🇨🇭

0

Ab zum piercer der soll sich das anschauen, und ggf. Den Schmuck wechseln falls du allergisch sein solltest !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paddly
15.02.2016, 18:28

oky mach ich wenns mit dem wasserstoffperoxid nicht klappt

0

Was möchtest Du wissen?