Ohrloch rot, dick und heiß

2 Antworten

in der apotheke gibts so ein antiseptikum...scheint ja derbe entzündet zu sein!!hitze,röte und schwellung sind anzeichen einer entzündung

vlt kühlen sonst zeit...

Knubbel im Ohrläppchen extrem angeschwollen?

Hallo, Ich habe folgendes Problem : habe seit ein paar Tagen einen kleinen "Knubbel" in meinem Ohrläppchen. An sich ist das normal, kenne das nämlich schon, hatte das auch schon immer und das ist eigentlich ein ganz normaler Knubbel der mal kommt und der wieder geht. Das Problem ist nun, dass dieser Knubbel sozusagen "durch" mein Ohrloch gewachsen ist, also quasi einfach drüber. Ich hatte heute den ganzen Tag über Ohrringe drin. Habe sie vorhin für die Nacht rausgetan und jetzt ist dieser Knubbel extrem dick geworden (so dick ,dass sogar mein Ohrring "zu kurz" ist. Außerdem ist mein Ohrläppchen jetzt rot und ich habe das Gefühl, der Knubbel ist noch größer geworden und das von jetzt auf gleich.

Das kann ja nicht normal sein oder ? Was könnte dass denn sein ?

Danke schonmal Lg Lena

...zur Frage

Ohrläppchen dick geschwollen :o?

Hey ihr Lieben,

Hatte schon länger keine Ohrringe mehr drin, und hab jetzt eben wieder welche reingemacht. Beim rechten ging es problemlos, beim linken war so eine Art "Kruste" vorne auf dem Ohrloch und die musste ich erst durchstechen. Hat direkt angefangen wie blöde zu jucken, weshalb ich die direkt wieder rausgemacht hab. Hab das Ohrläppchen dann mit alkoholhaltigem Gesichtswasser gereinigt und ne pflegende Salbe (Bepanthen oder so) draufgemacht.

Jetzt ist mein Ohrläppchen richtig dick geworden, ist rot und fühlt sich ganz heiss an. Es tut nicht weh, aber wie bekommt man das wieder weg? Sieht sehr unschön aus und juckt auch ein bisschen.

...zur Frage

Nasses Ohrläppchen + Ohrloch geschwollen?

Als ich gestern zufällig an mein Ohr gefasst habe, fiel mir auf, dass mein Ohrläppchen nass war und weh tat. Ebenfalls war mein Ohrloch innen angeschwollen. Ich trage seit mehreren Jahren (4-5 Jahre) keine Ohrringe mehr und die Ohrlöcher besitze ich schon seit guten 10 - 12 Jahren. Kann mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Ohrloch wächst nicht zu, was kann ich tun?

Ich trage schon seit mehreren Jahren keine Ohrringe mehr (da ich eine Nickel-Allergie habe und meine Ohren sich dann nur noch entzündet haben, auch als ich nur noch goldene Ohrringe getragen habe), trotzdem wächst mein rechtes Ohrloch einfach nicht zu und schwillt auch oft an. Mein linkes Ohrloch hingegen ist problemlos zugewachsen. Man sieht auch kaum, dass ich dort ein Loch hatte. Rechts sieht man es sehr deutlich. Es ist zwar durchaus leicht zugewachsen, mehr aber auch nicht. Was kann ich tun? Es ist schon sehr nervig, wenn mein Ohrläppchen die ganze Zeit rot und geschwollen ist. Habe auch ziemlichen Juckreiz. Und so gesund ist das wahrscheinlich auch nicht..

...zur Frage

Ohrringe stechen - Risiken?

Was für Risiken bringen Ohrlöcher mit sich? Ich hab schon oft von Entzündungen und Eiter gehört und darauf kann ich gerne verzichten.

Ich bin ein 17 jähriges Mädchen und hatte noch nie in meinem Leben Ohrlöcher. Mittlerweile finde ich Ohrringe sehr schön und würde mir gerne Ohrlöcher stechen lassen.

Von der Stelle her denke ich zunächst einfach an das Ohrläppchen (siehe Bild Nr. 9) und irgendwann später vielleicht die Helix (Nr. 1), wobei ich gehört habe, dass letzteres sehr schmerzhaft wäre... Was sind eure Erfahrungen mit Entzündungen, Schmerzen etc? LG

...zur Frage

trotz fleischiger ohrläppchen ohrringe

ich habe sehr fleischige ohrläppchen und wollte unbedingt ohrlöcher haben und ich hatte als kleines kind schon mal ohrlöcher und dann ist der stecker im ohrläppchen "verschwunden"

also sollte ich mir ohrlöcher stechen lassen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?