Ohrloch heimlich dehnen?

 - (Piercing, Tunnel)  - (Piercing, Tunnel)  - (Piercing, Tunnel)

7 Antworten

Ich habe noch eine andere Idee. Wenn Du mehr am Dehnen interessiert bist, als daran, dass es unbedingt die Ohren sind, dann frag doch Deine Eltern, ob Du ein Septum haben kannst, vielleicht in Kombination mit einem Ohrring.

Das Septum kannst du dehnen, ohne dass jemand das Loch sehen kann. Und bis 3mm, 4mm kannst Du auch spielend den Ring in der Nase verstecken, wenn er mal nicht "korrekt" genug ist. Und so ein Septumring ist ein Hingucker, wenn der Ring "ausgefahren" ist.

Ab 5mm ist es dann schwer, Ringe zu bekommen, die klein genug für die Nase sind. Und auch die Plugs werden eher sichtbar, weil sich die Nase etwas verformt und die vielleicht rausschauen. Aber bis 5mm ist ein weiter Weg.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also ich hab beide meine Ohrlöcher aus 10mm.

Deine Eltern werden es zu 100% bemerken, bei mir haben sie es schon bei 3mm gemerkt. (Ich war aber schon fast 18 als ich angefangen hab zu dehen!!). Ich würd dir empfehlen als erstes mit deinen Eltern zu Reden und ihnen zu erklären warum du das möchtest. Und wenn sie nein sagen? Dann ist es halt so. Man muss halt auch mal ein Nein akzeptieren können🤷🏻‍♀️ Weil Fakt ist du bist noch nicht vollständig und darfst halt einfach nicht alles machen was du willst, ist schwer zu akzeptieren aber kann man nichts dran ändern.

Das wird man schon merken, dass der Rand um die 5mm "fake Plugs" größer wird.

Das Problem ist aber woanders Du kannst ja nicht sofort von 1,2mm auf 5mm. Die Plugs würden also erstmal kleiner werden und dann wieder größer. Das lässt sich dann schlecht verstecken.

Was Du aber machen könntest, wäre, Dir kleine Stahlplugs zu holen, sowas hatte ich mal für's Septum.

https://www.crazy-factory.com/de/p/Piercings/Nasenpiercings-Septums-Stecker-Ringe/SB/Septum-Bullet/~1.6:Z

Die gibt es in verschiedenen Größen. In den ersten Schritten wird aber die Scheibe nicht viel größer. Das sieht dann aus wie ein Ohrstecker mit immer etwas größerer Scheibe, so wie wenn Du Dir bei Claire's ein Set von verschieden großen Perlen kaufst. Damit könntest Du lange verstecken, dass Du dehnst. Und bei 4mm ist auch noch nichts kaputt :-)

Falls Du größere Ohrlöcher haben willst, es gibt diese Plugs bei eBay auch größer, das fällt dann aber irgendwann schon richtig auf, und die Plugs werden recht schwer.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo, folgendes ich will dir keine Vorschriften machen aber du bist noch keine 18 da werden dann die Eltern deiner Freundin die wo die das gemacht oder gegeben hat Schwierigkeiten kriegen und wenn es dir da nicht mehr gefällt tja kann man das nicht berück gängig machen überleg dir es bitte gut ist nur ein freundlicher Ratschlag von mir wissen musst du wissen also du musst wissen was du tust nur mach es lieber mal nicht und bist du ja vielleicht trotzdem immer noch leicht unsicher aber wenn es Dir nicht mehr gefällt kann man das nicht mehr rückgängig machen genauso wie mit Tattoos wenn es jemand stechen lässt um ja die sind geil nach Hawaii im Jahr findet er sie nicht mehr schön ja was es dann

Kann man im Prinzip machen, aber weil es Fake-Plugs nur für 1,2mm gibt müsstest du dann basteln wenn du z.B. auf 2,4mm oder 3,2mm bist.

Plugs haben übrigens nie ein Loch. Das mit dem Loch sind Tunnels. ;)

Was möchtest Du wissen?