Ohrloch Gedehnt, stark Angeschwollen, rot und Pocht. was tun?

5 Antworten

In Ruhe lassen (außer desinf.). Wenn es nicht bald besser wird zum Doc. Am Kopf ist die Infektionsgefahr ziemlich groß, da die Stelle oberhalb der Lymphknoten liegt.

...desinfizieren auf jeden Fall! Ansonsten, wenn es sich nicht gibt: Ab zur Notaufnahme!

Man sollte nicht übertreiben. Keine Sorge. Gefährlich ist es nicht. Aber mach wieder den 10er rein , warte mind. 4 Wochen ab und desinfiziere zwischendurch dein Ohr. Ansonsten soltest du es in Ruhe lassen. :)

0

ich kenne mich nicht aus mit sooo großen ohrringen, aber ich hatte das bei etwas kleineren löchern. mach wund-und-heilsalbe drauf, packe es nur mit desinfizierten händen an und lass es in ruhe allerspätestens 5 tage is das weg ^^ geht das nach über einer woche gar nicht weg, geh drigend zum arzt das ist am kopf echt gefährlich !!!!!!!!!!!!!!!! wenn das dann immernoch nicht weg ist NOTAUFNAHME !!! so ich hoffe ich konnte dir vllt ein bisschen helfen

Soll ich den Dehnstab lieber rausnehmen?

Also, ich habe mir gestern Abend zum ersten Mal rechtes Ohrloch auf 2mm gedehnt. Vorher mit Ohrlochhygienehel alles eingerieben und mit Vaseline durchgeschoben. Ich habe den Stab dann über Nacht drinnen gelassen und heute früh nochmal das Hygienegel drauf getan (auf der Packung steht nämlich morgens und abends auftragen) nun hat sich das ganze entzündet und eitert ganz böse. Ich soll den Stab drinnen lassen bis es abgeheilt ist wurde mir gesagt. Nun kommt aber dazu dass mein Ohr die ganze Zeit rot und heiß ist und die ganze Zeit pocht. Zudem drückt das ganze und mein rechter Lymphknoten ist angeschwollen und mein Kieferbereich tut weh und ich habe glaube ich etwas Fieber.. ich will den Stab am besten drinnen lassen bis morgen und wenn es nicht besser geworden ist mach ich ihn raus und lasse das ganze zuwachsen. Oder sollte ich den Stab sofort rausnehmen und es gleich sein lassen?

...zur Frage

Ohrloch ist rot und dick

Ich habe gestern mein Ohrloch das erste mal gedehnt und jetzt ist mein Ohrläppchen rot und dick, aber es tut nicht weh oder so...was los ?

...zur Frage

Kann ich mein Ohrloch auch schon nach 3 wochen weiter dehnen?

Ich hab mein Ohrloch vor 3 wochen, auf 2 mm gedehnt, jetzt hab ich mir heute eine 4 mm Dehnschnecke gekauft, ist es arg schlimm wenn ich nach 3 Wochen schon weiter dehne oder muss ich unbedingt noch 1 woche warten? Alles ist gut verheilt, ist nichtmehr rot und auch nicht entzündet oder so..

...zur Frage

Nach einem zugewachsenem Ohrloch (ca. 8mm) einen normalen Ohrring tragen?

Hallo liebe Community, kann man nach einem zugewachsenem Ohrloch, einen normalen Ohrring tragen? Ich rede hier von einem Ohrloch das vorher 8 mm gedehnt war und dann zusammen gewachsen ist. Geht das, dass man dann noch einen normalen Ohrring tragen kann? Wegen der Narbe die zurück bleiben wird bin ich mir unsicher, ob man dann noch einen Ohrring von 1,2 mm tragen kann. Ich freue mich auf hilfreiche Antworten. Gruß

...zur Frage

Ist mein Ohrloch eingerissen? :/

 Ich hab angefangen, mir Tunnel zu machen, aber nach ca. 24 Stunden, als ich sie rausgenommen hab (2mm), hat es viel geblutet aus meinen Ohrlöchern. Ich hab es ohne ein Schmiermittel oder so getan und es eben innerhalb von 15 Stunden oder so auf 2 mm gedehnt. Was habe ich falsch gemacht, was kann ich beim nächsten Mal besser machen, kann ich es überhaupt ein nächstes Mal machen und wenn ja wann?

Also ist es jetzt wirklich eingerissen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?