ohrloch (für ohrring) ist verstopft --> was kann ich machen? O.o

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach an den Ohrring Babyöl und versuche immer wieder, ihn durchzustecken.

Funktioniert garantiert, auch wenns etwas schmerzhaft sein sollte.

Da hat sich bestimmt nur Talg gebildet (Das ist der kleine Knubbel den du spürst, wenn du auf den Stichkanal drückst). Verstopfen tun die in der Regeln nämlich nicht.

Auch wenn es ein bisschen ziept, nimm einen Ohrring und stich durch. Alles vorher gut desinfizieren! Viel Glück (:

Mit was ist es denn verstopft? Mit Haut zugewachsen? Wenn ja stech mit nem normalen Ohrring einfach durch.

ohrringe- vertrage ich modeschmuck wohl nicht?

immer wenn ich modeschmucks-ohrringe trage, werden meine ohrlöcher rot und etwas wund. es brennt ein bisschen. wenn die ohrringe schwerer sind, dann werden sie natürlich noch röter und bluten auch etwas. bei ohrsteckern wirds einfach nur ein kleines kleines bisschen wund, aber etwas rot. ist das jetzt bloß so, weil mein ohrläppchen schwere ohrringe nicht tragen kann (aber viele leute tragen schwere ohrringe und die ohrlöcher werden nich wund oder?) , oder weil das eine allergische reaktion ist, und es modeschmuck nicht verträgt? das dumme ist dann auch immer, dass wenn ich mal keine ohrringe trage, die ohrlöcher schnell zuwachsen, da die ohrlöcher ja wund sind und die haut heilt. dadurch wächst das loch ja mit zu. ich würde mich über antworten freuen, lieben gruß :)

...zur Frage

Ohrloch wächst nicht zu, was kann ich tun?

Ich trage schon seit mehreren Jahren keine Ohrringe mehr (da ich eine Nickel-Allergie habe und meine Ohren sich dann nur noch entzündet haben, auch als ich nur noch goldene Ohrringe getragen habe), trotzdem wächst mein rechtes Ohrloch einfach nicht zu und schwillt auch oft an. Mein linkes Ohrloch hingegen ist problemlos zugewachsen. Man sieht auch kaum, dass ich dort ein Loch hatte. Rechts sieht man es sehr deutlich. Es ist zwar durchaus leicht zugewachsen, mehr aber auch nicht. Was kann ich tun? Es ist schon sehr nervig, wenn mein Ohrläppchen die ganze Zeit rot und geschwollen ist. Habe auch ziemlichen Juckreiz. Und so gesund ist das wahrscheinlich auch nicht..

...zur Frage

Ohrloch soll schnell zuwachsen

also als ich klein war hat man mir Ohrlöcher stechen lassen und jetzt ist das eine Ohr aber so gewachsen dass das Ohrloch ca 1,5 mm zu weit oben ist also passen die Ohrringe nicht. Und jetzt will ich mir ein 2. Ohrloch darunter stechen lassen. aber Ich bin mir nicht sicher ob man es mir schießt wenn noch eines dort ist bei so kleinem abstand. Wächst das Ohrloch wieder zu? Bin mir nicht sicher den ich hab schon mal 2 Jahre lang kein Ohrring drinnen gehabt und es hat sich nichts verändert außer, dass sich hinten ein ganz dünnes häutchen gebildet hat wenn überhaupt und es nicht mein finger war.

...zur Frage

Zweites Ohrloch zu nah am ersten (zuwachsen lassen ja/nein)?

Ich habe mir heute ein zweites ohrloch stechen lassen (mit einer nadel) allerdings finde ich dass der abstand ein wenig zu klein ist. ich bin mir jetzt nicht sicher ob ich das so lassen soll oder ob ich es einfach zuwachsen lassen soll neu stechen sobald es verheilt ist... wenn ich es zuwachsen lasse, wie lange dauert das und was muss ich dabei beachten?

...zur Frage

Mein rechtes Ohrloch ist entzündet!

Hallo, ich glaube mein rechtes Ohrloch, dass ich mir vor knapp 2 Wochen stechen lassen habe, ist entzündet! Mein Ohrläppchen ist sehr dick und irgendwie ist der Ohrring jetzt verschwunden, also er ist noch im Ohrläppchen drin aber ich seh ihn nicht mehr! Mein Ohrloch war gestern Abend schon angeschwollen, aber da konnte ich den Ohrring von hinten noch etwas rausdrücken... ich habe gestern Abend ordentlich viel Salbe drauf getan, vermutlich ist der Ohrring einfach ins Ohrläppchen ""eingedötscht"" und die Salbe und der Eiter verdecken den Ohrring. Heute fahre ich um 15:30 Uhr zum Arzt. Was macht der dann? Ich habe Angst. Meine Mutter hat mich schon ganz nervös gemacht, sie meinte, hinterher muss er mir den Ohrring von hinten rausziehen!!!! Das tut doch sau weh! Das lasse ich auch nicht zu! Kann der Arzt mir dann wohl den gleichen Ohrring (falls er ihn rausbekommt) nochmal durch das Ohrläppchen ziehen, und hinten nur einen anderen "Pömpel" draufsetzen? (In dem Falle habe ich einen Gummi-"Pömpel" ... den kann man ganz leicht verschieben) ...

...zur Frage

Wie macht man medizinisch Ohrring aus und in das Ohrloch?

Ich habe mir am Freitag Ohrlöcher stechen lassen. Ich habe gehört das man an den Ohrringe drehen soll damit die ohrlöcher nicht zuwachsen und jetzt ist der eine Ohrring so locker und ich weiß nicht wie ich in wieder fester Kriege aber ich will ihn auch nicht ganz raus nehmen !!! Muss man dran drehen oder es mir roher Gewalt machen ???

Danke im voraus

LG Memausine

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?