Ohrloch-Entzündung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Octenisept in der Apotheke kaufen und desinfizieren. Aber nicht zu oft. Man reizt damit die Haut und sie wird extrem trocken. Dann FINGER WEG VOM PIERCING! sonst trägst du nur Keime dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

war bei mir auch so, ich habs zuwachsen lassen dun neu gestochen.

aber es gibt so entzündungs hemmende mittelchen in der apotheke :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh zu denen die dirs gestochen haben ich hab sie mir auch erst gestern stechen lassen und hab sowas bekommen des man drauf tun muss damit sich des nicht entzündet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

den stichkanal mit kamilletee "einreiben". das hat bei mir auch super geholfen. am nächsten tag war die entzündung schon sogut wie weg ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ohrloch, das wehtut, regelmäßig desinfizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Uhh, dann noch eine Frage, soll ich den Ohrring dabei entfernen?

Es sollte ja wenn möglich auch nicht zu wachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?