Ohrloch entzündet, Ohrstecker raus

10 Antworten

Wenn Du neue Ohrstecker bekommen hast, ist die Entzündung vom Ohrstechen, würde dann in ca. 14 Tagen heilen, wenn Du eine Heilsalbe benutzt, die Dir die Apotheke empfiehlt. Schlechter sieht es aus,wenn das Ohr oder die Ohrlöcher eitrig sind, dann würde ich zum Hausarzt gehen, dann brauchst Du eine keimtötende Salbe, die es meist nur auf Rezept gibt. Nach Abheilen solltest Du Dir echte Stecker kaufen, vielleicht Gold oder gutes Silber. Leider verträgt man aber Silber auch nicht immer. Du mußt es eben probieren! Alles Gute!

Das wächst erstmal zu, während es heilt. Dauert nur ein paar Tage. Danach wirst du es wahrscheinlich neu stechen lassen, damit würde ich aber ein paar Wochen warten.

Tupfe das Ohr immer wieder mal mit Kamillentee ab und dann nimm keinen Modeschmuck, sondern Gold oder Silber. Laß sie nicht zu lange draußen, sonst könnte das Loch wieder zu wachsen.

Ohrstecker rausmachen tut weh

Also ich hab mir vor 3 monaten ein ohrloch schießen lassen und jetzt wollte ich den nach 3 Monaten tragen entfernen aber das tut wenn man dran zieht weh. Mein ohrloch war nicht entzündet gewesen. der stecker ist schon fast draußen aber wenn ich jetzt weiter ziehen will tut das weh. Was soll ich machen?

...zur Frage

Ohrring von hinten ins Ohrloch stecken?

Hallöchen,

ich hab eine Frage bezüglich Ohrsteckern. Und zwar habe ich mir vor guten 6 Wochen meine 2. Ohrlöcher oberhalb der 1. stechen lassen. Ist soweit alles super verheilt, nicht entzündet und auch nicht schmerzhaft. Habe die Erststecker auch schon gegen Folgeohrringe getauscht und würde nun aber gern neue Stecker verwenden. Ich habe welche, die super aussehen, allerdings aber von hinten durchs Ohrloch zu stecken sind, da vorn dann einfach der "Brilli" draufgeschraubt wird. Nun habe ich aber das Problem, dass ich die Stecker von hinten einfach nicht durchs Ohrloch bekomme. Sie gehen zwar rein, stochern aber mehr im Ohr rum als dass sie vorn rauskommen. Nach einigen Versuchen habe ich dann aufgegeben, bevor ich mir noch eine Entzündung einhandle.

Hat jemand von euch Tipps, wie man solche Stecker von hinten schneller durchs Ohrloch bekommt? Am Besten ohne ewig rumstochern zu müssen?

Danke schonmal im Vorraus :)

...zur Frage

Soll ich mein Ohrloch zuwachsen lassen?

Ich habe mir kürzlich ein Ohrloch stechen lassen, was sich entzündet hat. Von meinem Arzt habe ich Antibiotika bekommen und mir gesagt, dass ich den Ohrring rausnehmen muss. Meine Frage ist, muss ich das Ohrloch zuwachsen lassen oder kann ich den Stecker wieder rein machen? (Es ist ein medizinischer Stecker, solche die man bei einem Piercer bekommt.) Schonmal danke im voraus.

...zur Frage

Wann kann ich beim Helix den Gesundheitsstecker rausnehmen?

Hab mein Helix 08.5. bekommen , wielange muss ich warten bis ich den Stecker wechseln kann? Und darf ich dann auch Ohrstecker dort reinmachen oder muss es ein Barbell/ Labret sein?

...zur Frage

ohrloch kaputt

hallo, ich habe folgendes Problem: ich hab mir vor ein paar Tagen nach Lagem wieder meine Ohrringe reingetan. Bei einem Ohr hatte ich keine Probleme. Doch bei dem anderen Ohr musste ich mit dem Ohrring eine kleine Haut durchstechen weil es schon etwas zugewachsen war. Jetzt ist das Ohrloch kaputt und es blutet. Ich behandle es auch mit Desinfektions-spray damit sich nichts entzuendet. Soll ich die Ohrringe jetzt durchgehend tragen und warten bis sich es beruhigt hat oder soll ich die Ohrringe lieber rausnehmen, obwohl es dann wieder zuwaechst. Hat jemand Tipps damit so eine Wunde besser heilt? Danke im Vorraus!

...zur Frage

Ohrloch plötzlich entzündet!? Was nun?

Heey.Mein Ohrloch ist total entzündet.. das sieht hintern Ohr schon richtig aus wie sone Fleischwunde O.o Obwohl ich das Ohrloch bestimmt schon 15 Jahre hab & nie hat sich was entzündet.Was soll ich dagegen machen? Und sollte ich erstmal kein Ohrstecker reinstecken?Danke schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?