Ohrloch entzündet - über Nacht Stecker entfernen?

3 Antworten

In einer Nacht normal nicht

aber vllt verstopft es durch kruste oder so

ist der Ohrring medizinisch? Wenn nicht wäre dass die nächste Lösung, schau wie es sich entwickelt. Notfalls einfach neu schießen oder stechen lassen.

Das ist halt noch das Ohrring, mit dem mir das Loch gestochen wurde, also denke ja :)

0
@Eragonbromsson

Ein Stecker. Nein, im Schmuckgeschäft. Hab mir da aber schon vor längerem 4 andere Löcher stechen lassen, die ich heute ohne Probleme habe. Kann michaber nicht erinnern, ob ich da auch Entzündungsprobleme hatte.

0

Niemals raus machen, wenn es nicht vollständig abgeheilt ist, und nicht zu wachsen soll.

Silberschmuck massiv 925 reintun und mit Wasserstoffperoxid 3% behandeln den bis es ordentlich verheilt ist

Das ist dann definitiv zu.

Alles desinfizieren und Stecker vorsichtig rein.

Mal wieder ne dringende Ohrloch Frage :D

Also ich hab jetzt gestern meinen Ohrring zum erstmal aus meinem Ohrloch rausgenommen (Gesundheitsstecker) weil ich Haare entfernen wollte die sich dort in dem Gesundheitsstecker verfangen hatten. Ich hab den Ohrring jetzt genau 6 Wochen drinngelassen wie mir es gesagt wurde beim Schießen; als ich den Gesundheitsstecker dann halt rausgenommen habe hab ich gemerkt das in meinem Ohrläppchen an der Stelle wo das Ohrloch liegt dick ist ; ich vermute mal das da Eiter drin ist ; der Ohrring bzw. das Ohrloch hat nur ein bisschen beim starken berühren wehgetan und sonst ist er auch nicht rot oder so gewesen ; man sieht aber beim genauen betrachen das das Ohrloch eben noch nicht richtig 'verheilt' aussieht. Also was soll ich nun tun ? Ich hab momentan einen echten Goldstecker drinnen 585 Gold. Wie bekomme ich den Eiter raus und verhindere das das Ohrloch sich entzündet (falls es nicht schon entzündet ist)? LG. :D

...zur Frage

Mein rechtes Ohrloch ist entzündet!

Hallo, ich glaube mein rechtes Ohrloch, dass ich mir vor knapp 2 Wochen stechen lassen habe, ist entzündet! Mein Ohrläppchen ist sehr dick und irgendwie ist der Ohrring jetzt verschwunden, also er ist noch im Ohrläppchen drin aber ich seh ihn nicht mehr! Mein Ohrloch war gestern Abend schon angeschwollen, aber da konnte ich den Ohrring von hinten noch etwas rausdrücken... ich habe gestern Abend ordentlich viel Salbe drauf getan, vermutlich ist der Ohrring einfach ins Ohrläppchen ""eingedötscht"" und die Salbe und der Eiter verdecken den Ohrring. Heute fahre ich um 15:30 Uhr zum Arzt. Was macht der dann? Ich habe Angst. Meine Mutter hat mich schon ganz nervös gemacht, sie meinte, hinterher muss er mir den Ohrring von hinten rausziehen!!!! Das tut doch sau weh! Das lasse ich auch nicht zu! Kann der Arzt mir dann wohl den gleichen Ohrring (falls er ihn rausbekommt) nochmal durch das Ohrläppchen ziehen, und hinten nur einen anderen "Pömpel" draufsetzen? (In dem Falle habe ich einen Gummi-"Pömpel" ... den kann man ganz leicht verschieben) ...

...zur Frage

Ohrläppchen entzündet sich dauernd wegen Ohrring!

Ich habe mir ein neues Ohrloch stechen lassen und habe knapp 1,5 Wochen Medizinohrring getragen. Mein Ohrläppchen war riesen dick und hat sich entzündet. Ich hab das Ohrring rausgeholt und nach 2 Wochen nachdem die Entzündung vorbei war einen neues Ohrring reingesteckt. Allmählich hatte ich beim 2.Ohrring langsam das Gefühl es wird sich nochmal entzünden, weil ich mein Ohrläppchen mit dem anderen vergliechen hatte. Es wurde zum 2.ten Mal dick. Gleich habe ich sie nochmal rausgeholt.

Wieso entzündet sich immer mein Ohrläppchen? Auch wenn ich mein Ohrläppchen jeden Tag gewaschen hatte und gereinigt hatte. Kann das sein wenn ich eine Allergie oder Nebenwirkung habe?

...zur Frage

Ohrlöcher entzündet, sollte ich die ohrringe einfach raus lassen?

Hallo ich hab seit ende April ohrlöcher und seitdem sind die immer mal wieder entzündet obwohl ich fast immer nur die Gesundheits Stecker trage. Aktuell ist es so schlimm wie noch nie und ich hab die ohrringe über Nacht mal komplett draußen gelassen. Heute früh hatte ich dann echte Probleme die wieder rein zu bekommen. Das das ganze besser heilen kann, wenn keine drin sind ist eigentlich klar, aber ich hab die Befürchtung, dass ich keine Ohrringe mehr rein bekomm, wenn ich ein paar Tage jetzt keine trage. Was würdet ihr sagen bzw machen?

...zur Frage

Ohrloch ständig entzündet was kann ich dagegen tun?

Hallo, 😘❤😁😊😄

Ich habe mir vor ca. 2 Monaten einen weiteren Ohrring auf jeder Seite schießen lassen. Am Anfang war noch alles ok aber dann hat mein rechtes sehr wehgetan und als ich es mit viel Mühe & aua draußen hatte kam sehr viel eiter aus meinem ohrloch, außerdem blutete mein Ohrloch etwas. An meinem Ohrring klebte auch Eiter und Blut. Ich hatte bis jetzt aber inmer die Medizinischen Ohrstecker drin und ich habe auch immer Fleißig desinfiziert. Nach meinem rechten Ohr kam dann das linke genauso. Nach dem linken hatte ich echt viel Angst und kurz darauf entzündete sich auch wieder das rechte. Daraufhin beschloss ich es herauszunehmen und nicht wieder reinzutun. Leider hat sich dann wieder das linke Ohr entzündet also nahm ich es wieder schmerzenshaft heraus und nach 2 Tagen versuchte ich es wieder reinzubekommen aber ich brauchte dann hilfe. Es tat echt sehr weh. Jetzt hat sich wieder das linke entzündet und ich habe es seit 2-3 Tagen draußen. Jetzt habe ich natürlich Angst wieder vom reinmachen und dass sich dass wieder entzündet. Natürlich drehe ich den Stecker auch wie es mir gesagt wurde beim schießen.

MEINE FRAGEN:

--> Gibt es irgendein besonderes Mittel dass sich mein Ohrloch nicht so schnell bis gar nicht mehr entzündet?

--> Wie geht das richtige Pflegen? Vielleicht hab ich ja was falsch gemacht?

--> Habt ihr Tipps für mich?

VIELEN DANKE FÜR IHRE HILFE ❤

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?