Ohrloch entzündet?

3 Antworten

Hört sich eher nach Talgansammlung an.
Ab und zu die Ohrlöcher wie Mitesser ausdrücken und das dürfte nicht mehr passieren

Kann auch Talg sein. Wenn das wehtut, dann geh zum Arzt.

dad is eiter. geh ma zum HNO arzt.

Hat mit HNO nichts zu tun. Soll zum Hautarzt gehen!

0
@Kuppelwieser

Jaa geh ma zum Hautarzt einfach so mach das. gute Idee der wird dich abweisen ohne Überweisung ;)

0
@altaleckmich

Das kommt darauf an, wie die Fragenstellerin versichert ist. Eventuell muss sie sich also vorher eine Überweisung holen.

0

VERDAMMT! :( Ohrlöcher zum 2. Mal entzündet. Hilfe?

So..die sache ist die.. vor genau 8 Wochen habe ich mir Ohrlöcher stechen lassen. 2 Wochen lang habe ich die Gesundheitsstecker getragen, ging aber nicht länger, die waren die Hölle, und das konnte mir auch jeder meiner Freunde bestätigen!

Das von mir aus linke Ohrloch hatte sich entzündet. (Wurde über nacht rot, fett, und eiterte), aber durch silberstecker war dann alles wieder gut :)

Da ich aber angst hatte, was falsch zu machen, hab ich 6 - 7 wochen die Finger davon gelassen. Weder rausgenommen, noch an den Ohren gewaschen oder sonstws, weil ich echt angst hatte, dass das wieder zuwächst oder irgentwas passiert. Dumm, ich weiß.

Da ich heute sport hatte, und sie morgens vor der schule rausnahm, hatte ich den Zappen!

Diesmal floss etwas Eiter aus dem rechten Ohrloch. Beide Seiten waren rötlich, das rechte Ohrloch "geschwollen", und die Ohrringe hatten schon dunklen Dreck an sich, der auch hinter dem Ohr saß.

Das war wohl auch der Grund, wieso das die letzten Tage so gejuckt hatte.

Sicher bekomm ich das wieder hin, aber wie lange dauert es, bis ich alles tragen kann und alles vertrage, und das Loch ganz zugewachsen ist?

...zur Frage

aus meinem ohrloch kommt blut und eiter entzündet?

...zur Frage

Eiter im Ohrloch (für Ohrringe) wie entfernen?

In meinem Ohrloch (für die Ohrringe) hat sich ihnen sehr viel Eiter angesammelt und ich weiß nicht wie ich es entfernen soll.

...zur Frage

Ohrloch seid 2 Wochen entzündet. was tun?

Hallo, ich habe seid anfang des Jahres Ohrlöcher. Vor einigen Wochen war die linke Seite entzündet. Es hat sich um das Ohrloch rum Grind gebildet. Ich habe die Ohrringe dann raus getan und mit Kamillentee desinfiziert. Nach ca. 2-3 Wochen war dann alles wieder Ok. Dochals das Ohrloch verheilt war, ist das andere entzündet. Wieder ist aussen rum Kruste, die man slürt. Es ist auch ca einen Halben cm um das ohrloch rot. Was kann ich machen? Ich will meine Ohrlöcher behalten aber ich will auch dass es nicht noch schlimmer wird. Leider habe ich auch kein Kamillentee mehr.

Danke schonmal :)

...zur Frage

2. Ohrloch entzündet oder nicht?

Hallo alle zusammen,

ich habe mir vor ca. 4 wochen ein Ohrring stechen lassen also an 2. Stelle!

Das eine Ohr ist normal, also nicht dick oder sonstiges.

Das rechte Ohr ist geschwollen unzwar so sehr das man den Schmuckstein meines Steckers garnicht mehr sieht.

Ich würde es gerne raus machen um ein längeren Stab reinzumachen aber da traue ich mich nicht so ganz. Wisst ihr wie ich die Schwellung hemmen kann?

Ist mein Ohr entzündet oder ist das normal ?

Bitte hilft mir.

Danke

...zur Frage

2.Ohrloch entzündet

Hallo, Ich hab mir im Winter ein 2. Ohrloch gestochen, dieses hat sich dann entzündet und musste raus genommen werden. Ich hab mir vor ca.2 Wochen noch mal ein 2. Ohrloch gestochen dieses hat gerade eben geeitert, also weißes Zeug ist raus gekommen. Ich benutz auch 2mal ma Tag dieses desinfizierzeug .. Und ich weiß nicht ob ich den Ohrring wieder rausnehmen muss oder ob es einen anderen Weg gibt die Entzündung zubekämpfen, ohne das man den ohring rausnehmen muss !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?