Ohrloch dehnen-ein paar fragen :)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich bin auch gerade dabei mein Ohrloch zu dehnen und ich sage dir wenn u das nur machst um eine Spirale zu tragen kann ich dir nur sagen ich würde es lassen weil das lohnt sich einfach nicht die schmerzen das desinfizieren jeden Tag und jaa wenn du es machst weil du einen Tunnel haben möchtest würde ich dir auch eher einen Stab ausprobieren aber das kommt eigentlich ganz auf dein Schmerz empfinden an .
ne die stecker würden rausfallen weil es ja das 3 fache von einem normalen Loch ist ;)

Kommt sicher auf die Stecker an...

Aber es sieht dann vielleicht aus, wie so 'ausgeleierte' Ohrlöcher. Zumindest auch bei normalen Ohrringen.

Viele, die einmal damit angefangen haben, machen auch immer weiter bis wenigsten 10 mm. Darüber musst Du Dir im Klaren sein, ob Du so etwas willst.

Ich persönlich finde das übrigens nicht so schön...

ich finde ganz persönlich mehr als 5mm unnatürlich und hässlich (nix gegen dich juleeeeblaa) und will auch nicht mehr als 3 mm

0

wieso willst du dir dein ohr dehnen und dann einen normalen stecker reintun? das sind dann schmerzen umsonst tunnel sind geil, ich habe selber 12mm! :3

12mm?!?! wow würde ich mich garnicht trauen :D nein ich meine falls man vielleicht auch mal wieder iwann stecker reintun will weil man zu seiner oma fährt (altmodisch) oder so

0
@Wasgehtsiedasan

:D

dann würde sich das loch ja wieder au ohrringgröße zurückdehnen und du hättest wieder die normale größe, dann könntest du wenn du wenn du wieder den tunnel reintun willst nochmal dehnen o:

0
@Wasgehtsiedasan

http://www.tunnelstore.de/images/D6.jpg meinst du so ne dehnschnecke? also wenn du die meinst, die kannst du immer rein tun. bei 2mm hatte ich auch eine dehnschnecke, dann bei 3mm hatte ich einmal einen dehnstab und mein ohr ist üübelst angeschwollen, deswegen hab ich immer nur dehnschnecken benutzt.

0

Was möchtest Du wissen?