Ohrloch damals eingerissen (Ohrring, Kein Tunnel... Wie Behandlung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Ohrläppchen muss erst wieder "geöffnet" werden, d.h., die ehemaligen Wundränder werden eingeschnitten, um sie anschließend wieder genau aufeinanderzunähen.

Dann muss das Ohr heilen.

Anders wird das Ohrläppchen/Ohrloch sich nicht mehr schließen lassen.

Die Wundränder MÜSSEN frisch sein, damit sie zusammenwachsen können.

Du müsstest beim Chirurgen nachfragen. Das ist keine Kassenleistung.

Allenfalls wäre es damals evtl. eine versicherungsrechtliche Frage gewesen (Unfall) und Du hättest die Eltern des Kindes damit konfrontieren müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LollipopSchoki
18.01.2016, 13:57

Danke!  Wird das ganze Ohr läppchen bis unten aufgetrennt?😫

0

Was möchtest Du wissen?