Ohrloch blutet leicht nach dem Dehnen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja das ist normal :) also du musst dir keine Sorgen machen solange dein Ohr nicht gerissen ist und unter einer Entzündung leidet.. ! Ich würde es sauber machen..noch mal desinfizieren und dann warten eine Woche und dann müsste das wieder ganz gut sein :) !! Es kann halt immer mal sein.. weil du neu angefangen hast und es sich erst mal dran gewöhnen muss !! Kannst auch ein wenig Creme verwenden das wird dir sicher auch helfen ! Also liebe Grüße ! :))

ist normal, war bei ner freundin auch. frag beim arzt mal nach ner salbe glaub ich war des die hat geholfen ;D

Ich würde die Schnecke wieder rausnehmen.. Einfach etwas abwarten.. Gibt es denn die Schnecke auch in anderen größen? Also wenn ja, einfach mal mit einer nummer kleiner probieren und dann steigern. Liebe grüße (:

Tunnel leicht eingerissen

Moin,

habe vor 2 Tagen meinen rechten Tunnel von 10mm auf 12mm hochgedehnt und hatte- wie immer- schlimme Schmerzen ( immer nur auf der rechten Seite! auf der linken konnte ich ohne Probleme auf 14mm dehnen)...Heute wollte ich meinen 12mm Plug einsetzten und hab beim Rausmachen der Dehnschnecke gemerkt, dass mein Tunnel an der unteren Seite sehr gerötet ist...und kurz daruf hat es auch schon angefangen zu bluten, Ich hab meinen Tunnel jetzt gewaschen und desinfiziert ,bekomm jetzt aber nichtmehr meine 12mm Schnecke rein, möchte aber nur ungern wieder bei 10mm anfangen und aufhören möchte ich auch nicht, weil es doof aussieht, auf der einen Seite einen größeren Tunnel zu haben als auf der anderen....was mach ich jetzt am Besten?

Bitte nur Leute, die Erfahrungen mit Tunnels haben!

Und Antworten wie " das ist ja sehr unverantwortlich" bla...könnt ihr euch sparen:)

Danke Mimi

...zur Frage

2mm Dehnschnecke tut weh

Hallo :) Gestern wollte ich anfangen mit dem dehnen, habe mein Ohr mit Creme eingeschmiert und dann die 2mm Schnecke in mein Ohrloch eingeführt nur ging es schnell nicht weiter und tata weh, ich habe dann mein ohrloch erstmal in Ruhe gelassen und nach ein par Stunden weiter geschoben. Aber nach kurzer Zeit tat mein komplettes ohrloch weh und die ganze Nacht auch. Ich habe die Schnecke jetzt erstmal entfernt, das hat aber auch nicht gut geklappt die da rauszubekommen. Was habe ich falsch gemacht?

...zur Frage

tunnel blutet - was tun?

Hallo, mal wieder mit einem neuen Problem...

ich habe vor 3 Monaten angefangen mein Ohrzu dehnen, habe 6 Wochen 2mm getragen, hab versucht den 4mm durchzubekommen - ging nicht, hab ich mir 3mm stab geholt - auch 6 Wochen getragen, habe gestern den 4mm stab reingetan, habe ihn gerade rausgenommen um alles nochmal zu desinfizieren, mein Ohrloch hatte daraufhin angefangen leicht zu bluten, ist das normal? Oder war ich zu schnell? Woran kann das liegen?

...zur Frage

tunnel von 2mm auf 4mm dehnen? sinnvoll?

hey leute :) hab gestern angefangen mein ohrloch zu dehnen. mit einer 2 mm schnecke. man sagt ja 1mm pro monat.. ich hab jetzt aber nur noch eine 4mm schnecke. klappt es auch wenn ich 2 monate warte und dann auf 4 gehe? oder kann ich auch nach einem monat auf 4 gehen?

LG, lena

...zur Frage

Uups.. tunnel überdehnt

Hallo (: Ichhabe mir vor einer Zeit einen tunnel gemacht und klappte alles super. Jetzt wollte ich mir ein Tubbel im rechten ohr mache. Also hab ich angefangen zu dehnen mit der dehnspirale. Ich hab von 1 mm auf 2.5 mm gedehnt. Aber nicht gleich an einem stück. Hab ja erfahrung und weis wie ich dehnen soll.. Jedenfalls hab ich es gedehnt. Nichts geschmerzt aber es ist ein wenig eingerissen. Nicht schlimm aber es blutet ab und zu und tut weh wenn ich es berühre und angeschwollen ist es nur gaaaaaanz leicht. Meine Frage isy jetzt; soll ich es drinnen lassen und pflegen wie ein neugestochenes piercing oder besser rausnehmen und wieder anfangen wenn es verheilt ist? Wenn jemand erfahrung damit hat würde ich mich sehr freuen. (: Danke für jede Hilfe und jeden Rat (:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?