Ohrloch - Heilung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich würde dir raten sogar noch länger als 4-6 wochen abzuwarten bis du mit dem dehnen beginnst... ganz einfach weil das bindegewebe des ohrläppchens sich nach dem stechen erst wieder richtig regenerieren sollte, damit du beim dehnen nicht unter umständen vor dem problem stehst, das dir das ohrläppchen ständig einreißt (bekanntlich reißt frisches oder angeschlagenes gewebe schneller) .

kleine anmerkung am rande : ein piercer wartet nach dem stanzen/stechen des erstloches mindestens 8 wochen bis zur ersten dehnung

Lass es nicht darauf ankommen, bei mir hat es nach kurzer Zeit auf dem einen Ohr auch nicht mehr wehgetan, aber es kann sich trotzdem noch entzünden. Vier Wochen würde ich schon noch warten. Jodsalbe sieht nicht so chic aus.

Ich würde erst mal 4-8 Wochen warten bist du dehnst. Das ist noch sehr gereizt.. und du solltest mehr Zeit lassen. Wenn du jedoch trotzdem anfängst mit dem dehnen & mit dem Motto 'Mein Ohr steckt alles gut weg und ist sofort bereit' fängst du dir eine Entzündung, Rötung,Schwellung ein..Und natürlich Schmerzen !!

Ich würde die 4 Wochen warten aber wenn du nicht warten kannst dann mach halt wenn du meinst. Ist DEIN Ohr was sich hinterher entzündet oder den berühmten A.rschlocheffekt bekommt. ;-)

Nee ich würde auf jesen fall min.4wochen lang warten mit dem dehen!im ohr ist ja eine wunde!womit willst dus denn dehnen?lg

Mong0w 17.03.2012, 10:50

Dehnstab :)

0

Was möchtest Du wissen?