ohrloch - 2 tage nach dem stechen unangenehm

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das mit deinem Ohrloch klingt leicht ambivalent. Einerseits ist nämlich das Jucken ein Zeichen der Heilung, andererseits der Berührungsschmerz ein Zeichen für eine (beginnende) Entzündung. Also genau so, wie du es auch vermutest. Geh doch dort vorbei, wo du es hast stechen lassen und lass das Ohrloch kurz anschauen. Es wäre wichtig für dich zu wissen, wie du mit dem Desinfizieren weitermachen sollst. Dass man äußerlich nichts sieht, ist schonmal gut. Es kommt auch drauf an, wo das Ohrloch sitzt. Bei einem Tragus im Knorpel sind Schmerzen über einen längeren Zeitraum normal, ohne dass sie auf ein Problem hinweisen müssten. Bei einem Ohrloch im weichen Gewebe kenne ich Schmerzen eher im Zusammenhang mit einer Entzündung. Also lass es am besten kurz anschauen. lg

Heute nacht habe ich ausversehen dran gerissen jetzt ists natürlich noch gereizter und tut weh..ich komm leider nicht dahin. Ich muesste mit dem zug fahren hab aber kein geld dafür..jetzt sitz ich natürlich hier und hab voll angst das loch zu 'verlieren' durch die sache. Dabei hab ich schon so lange eins gewollt..

0
@chocosprinkles

Hast du eine Apotheke in der Nähe? Die könnten auch einen Blick draufwerfen und dir einen Rat geben. Ansonsten bei Verdacht auf Entzündung vielleicht mit Kälte probieren - Eiswürfel einwickeln (!) und eine Weile hinhalten und das immer wieder. Es anschauen zu lassen wäre aber sicherer...

0
@infogirl

ich war jetzt bei der aphoteke und hab denen geschildert was los ist. also, dass ich vermute das sich das ein wenig am entzünden war und dass ich nachts ausversehen dran gekommen bin , es also noch irgendwie verletzt habe. die haben mir octenisept mit gegeben . und ich hab mir noch son kühlpack gekauft und werd' nachher damit etwas kühlen und dann mal sehen ob es was bringt

1

Was möchtest Du wissen?