Ohrläppchen tut Sehr sehr sehr sehr weh.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh zu einem anderen Arzt. Zweite Meinung ist immer gut bei Schmerzen, die vom Arzt nicht ernst genommen werden. Und nein, ein Ohrloch ist keine Lösung dafür.

Nein wieso sollten die Schmerzen durch das Ohrlochstechen weggehen??!! Dass ist Quatsch. Hattest du denn schon einmal ein Ohrloch oder noch gar nicht? Ein Piercing oberhalb des Ohres? Denn dann könnte es evtl Knochenhautentzündung sein, ist sehr schmerzhaft ---> eigene Erfahrung

Aleykenji 24.10.2012, 23:03

Nein noch garnichts :( Ich habe Ein Geweben überschuss und das nur Minimal .... Kann man kaum sehen.... und die meinten mit nem Ohr Loch gleicht sich das aus ...

0
Maeusepups 24.10.2012, 23:05
@Aleykenji

Wer meinte das? Was sagt die Ärztin was man da noch machen kann außer ewig salbe zu benutzen?

0
Aleykenji 24.10.2012, 23:11
@Maeusepups

Lehrer und Schüler meinten das ... Ich hatte in der Schule ein heftigen Schmerz Anfall und eine Lehrerin meinte sie hatte das auch :/ die Ärztin meinte " das wird in der zeit"... Aber ich halte das nicht mehr aus es sind dauerhafte Schmerzen die ich noch nie erlebt habe.... Ich wurde schon ohne Narkose operiert und gegen den schmerzen im Ohrläpchen war das garnichts.

0
Maeusepups 24.10.2012, 23:13
@Aleykenji

Aber woher wollen es die lehrer und schüler wissen die sind doch keine ärzte hör auf deine ärztin sie weiß was zu ttun ist das wird schon =)

0
Aleykenji 24.10.2012, 23:15
@Maeusepups

Okey ich warte nochma :) notfallshalber Hacke ich mir das Ding ab :D !

0

scheinbar ist deine ärztin etwas komisch.

aber wenn das schon zwei monate so geht, dann versuch einfach mal nach weihnachten einen termin bei einer anderen zu bekommen.

wegen nem ohrloch gehen doch keine schmerzen weg!!! im gegenteil!!!

Was möchtest Du wissen?