Ohrgitterharnischwels und Schnecken?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo

die Gefahr, dass die Otis zu wenig Futter bekommen, besteht immer. Andererseits gibt es aber auch Futtertabletten mit viel Spirulina, gerade für Aufwuchsfresser. Die werden von den Otis gerne angenommen.

Und nicht alle Schnecken sind Aufwuchsfresser, viele nehmen ebenfalls gerne Fischfutter in Tabletten- oder Granulatform zu sich.

Das Problem in deinem AQ sehe ich eher in der Temperatur, denn sowohl Guppys als auch Otis mögen es lieber kühler, die SBB dagegen fühlen sich bei 28 - 30 Grad am wohlsten. 25 - 26 Grad lässt sie schnell sterben.

Und das weiche und saure Wasser, dass die SBB brauchen, vertragen die heutigen Zuchtguppys überhaupt nicht mehr.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniasaurus
16.06.2016, 22:43

Wieso auch immer jemand einen Daumen runter gibt...

0

Was möchtest Du wissen?