Ohrfeige verteilen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

ich war damals ca in der 7 oder 8 klasse. Dieser junge hat mich über jahre Beleidigt als er mich dan als Fett bezeichnete hatte er war übrigens auch nicht dünn. und ich Monate abgenommen hatte. hab ich ihm ein geknallt. Darauf hin ist er ausgetickt. Ich ging 1 Woche nicht zu schule da meine eltenr meinten sie würden mich nicht mehr dahin lassen.  am ende sollte es ein gespäch geben mit meinen Eltern und seinnen. Es kam seine schwester weil die mutter ja kein deutsch könne. Sie meinte einen Türkischen mann dürfte man nicht schlagen ...

seit dem ist das Thema durch und ich bin mit wegen ihm weggezogen ohne meine Eltern. warscheinlich würde ich ihm noch viel mehr verpassen als eine Ohrfeige

Ja, ich musste einem Typen schon zweimal eine schellen, wegen sexueller Belästigung, nichts wirklich ernstes aber es war einfach nötig um meinen Standpunkt klar zu machen.

Nein eine rote Wange hatte er nicht, es kommt darauf an was passiert ist, je respektloser es ist, desto fester muss man zuschlagen.

Wie die Typen reagieren kommt jedes mal auf Charakter und Situation an. Wenn du ihm vor seinen Kumpels eine klatscht gibt es wahrscheinlich Ärger. Wenn ihr aber allein seid, ist es ihm meistens mehr als nur peinlich. Sollte er aber auch von Natur aus ohne Kumpels aggressiv sein, wäre ich lieber vorsichtig.

Ich habe noch nie jemanden eine Ohrfeige gegeben. Ich behandel meinen Gegenüber, wie ich auch behandelt werden möchte. 

Wenn beispielsweise mein Partner mich betrügen würde, dann würde ich ihm wahrscheinlich eine geben, aber ich würde dafür auch eine einstecken, würde ich meinen Partner betrügen. Es wäre nur berechtigt.

Ich denke immer daran, hat er/sie die Ohrfeige "verdient". War die Situation so schlimm, um ihm/ihr eine Ohrfeige zu geben?

Ich bin da nicht so der Fan. Entweder ich mache es mit Worten oder ich gehe. 

Denken vor Handeln! :-)

Seit nett zueinander!

Ja, einmal,nach einer langen langen Zeit von vielen schweren emotionalen Verwicklungen. Er war schockiert und irritiert, aber er wusste, warum und dass es einfach ein Akt der Hilflosigkeit war.

SummerGirl124 06.07.2017, 14:00

Dann war die wahrscheinlich ordentlich oder?

0

Grundschule. Zweimal der gleiche Junge. Hat mich wochenlang geärgert, und dann hab ich ihm eine verpasst. Er hat aber erst aufgehört mich zu ärgern, nachdem ich ihm bei nächster Gelegenheit noch eine verpasst hab.

Im Nachhinein glaube ich, er war in mich verknallt. Aber als Tipp an alle Jungs: Gemein sein zieht bei uns nicht.

Danach hab ich nie wieder Ohrfeigen ausgeteilt, aber wenn sie verdient wäre, würde ich auch nicht zögern.

Bin w/19

1. Ich wurde schon mal geschlagen, weil ich die Freundin von dem Mädchen schlecht behandelt habe. 2. Ich habe gar nichts gemacht, weil ich wusste, dass das Mädchen recht hatte. 3. Ja hatte ich. 

Ohrfeigen sind dein Lieblingsthema oder?

Ich habe auch schon einmal eine Kassiert. Wenn die Ohrfeige seine berechtigung hat, wird sich schon kein Mann anstellen.

In der Regel ist gewalt trotzdem nie eine Lösung und kann sehr viel kaputt machen. Und ja, wenn du richtig triffst wird die Wange schon etwas rötlich.

Ja...Er hat mich angebrüllt :)

SummerGirl124 06.07.2017, 13:57

Hatte er ne rote Wange?

0

Was möchtest Du wissen?