Ohrentropfen / Wie lange im Ohr lassen?

0 Antworten

Mittelohrentzündung wie lange läuft die Flüssigkeit normalerweise raus?

Ich habe Montag Nacht ( ja direkt im neuen Jahr) sehr starke Ohrenschmerzen festgestellt, bin dann Montag Nachmittag ins KH weil auf einmal Flüssigkeit raus kam und ich nicht wusste, was ich nun machen sollte. Ich bin also ins KH, der Arzt hat mir nasenspray und Antibiotika verschrieben, weil ich eine starke mittelohrentzündung habe. am nächsten Tag (dienstag) bin ich zu meinem auch mir sehr bekannten HNO-Arzt gefahren und habe mein Ohr dort nochmal untersuchen lassen. Ich habe dann ohrentropfen und nur noch halb so starkes Antibiotika bekommen. Nun nehme ich seit Dienstag Mittag regelmäßig ohrentropfen, das Antibiotika und das nasenspray. Gestern hatte ich schon einen Moment der Hoffnung, dass die Flüssigkeit endlich komplett raus war, weil ich einige Stunden Ruhe hatte. Aber Fehlanzeige als ich duschen gehen wollte fing es wieder leicht an und hört bis jetzt immer noch nicht auf( Donnerstag Abend ) Es ist purer Gelber flüssiger Eiter. Muss ich mir sorgen wegen der Flüssigkeit machen oder ist die Dauer normal? Und wie lange sollte ich noch die ohrentropfen nehmen? Dies hat mir mein HNO-Arzt nicht gesagt.

Schönen Abend noch!

...zur Frage

Ohrentropfen wollen nicht wieder raus!

Es handelt sich um OTALGAN Ohrentropfen, die ich bereits heute morgen dank einer Mittelohrentzündung ins Ohr gemacht habe. Seit dem, bekomme ich sie partut nicht mehr raus! Ich kann den Kopf schütteln, rumwerfen wie ich will, das Zeug fließt nicht raus! Headbangen (schreibt man das so?) hilft auch nicht. Bin echt ratlos und genervt, weil das Zeug das typische "Wasser im Ohr" Gefühl hinterlässt, Ohrendruck ausübt und mit dumpf hören lässt. Hat jemand nen Tipp, wie ich das Zeugs rausbekomme???

...zur Frage

Wie lange hat bei Euch eine Ohrenentzuendung angehalten?

Hallo,

Ich bin im Urlaub und war viel schwimmen und habe nun seit 2 Tagen auf dem einen Ohr ziemliche Ohrenschmerzen,Schmerzmittel wirken kaum noch. Ich war nun bei einem Arzt der mit empfohlen wurde und habe Ohrentropfen,Antibiotikum und Tropfen verschrieben bekommen. Ich nehme sie seit heute Mittag,weiss aber nicht ob dwer Arzt das Ohr nicht noch haette saeubern muessen. Er meinte durch die Entzuendung und die Schwellung kommt der Schmerz. Wie lange hat bei Euch eine Ohrenentzuendung angehalten? Danke!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?