Ohrenschmerzen wegen Wind und Kälte?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da Dir der Arzt (nicht Artzt) schon gesagt hat, dass Dein Gehörgang entzündet ist, und da seine Medikamente auch helfen, bleibt Dir wohl nichts anderes übrig, als mit dem Schwimmen so lange auszusetzen und bei Kälte eine Mütze zu tragen, die die Ohren bedeckt und schützt, bis der Arzt feststellt, dass die Entzündung völlig abgeklungen ist.

Musst die Ohren besser schützen und nach dem Schwimmen/Duschen trocknen.

Bei Schmerzen ne Zwiebel in zwei Hälften schneiden und sie für 20-30min auf Ohr legen. 

Was möchtest Du wissen?