Ohrenschmerzen warum auf einmal links?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Drück mal mit einem Finger leicht ins Ohr..

.. schmerzt es, hast du mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Mittelohrentzündung und das passiert öfter in Zusammenhang mit einer richtigen Erkältung..

Als Hausmittel hilft ein warmer Zwiebelumschlag (Zwiebeln wirken antibiotisch) sehr gut aber es ersetzt dir nicht den Gang zum Arzt, am besten ein HNO (Hals-Nasen-Ohren Arzt)

Gute Besserung :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es mal mit dem Hausmittel, dem Zwiebelumschlag.

Zwiebel klein schneiden, glasig dünsten in der Pfanne und in einem sauberes Geschirrtuch geben..

.. zusammenlegen, so das nur eine Stofflage die Zwiebeln vom Ohr trennt und die ätherischen Dämpfe gut einwirken können..

Die Zwiebel wirkt wie ein natürliches Antibiotika und zieht auch etwas die Schmerzen. 

Doch auch die besten Hausmittel ersetzen keinen Arzt. Bei anhaltenden Schmerzen mußt du unbedingt einen aufsuchen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Lesen:

http://symptomat.de/Seitenstrangangina

Ich vermute - bin kein Arzt und per Internet Diagnosen zu stellen ist immer »etwas schwer« die dort beschriebene Seitenstrangangina.

Hatte ich auch -> die Entzündung im Rachen führt zu (extrem) unangenehm abstrahlenden Schmerzen bis ins Ohr.

Sind bei dir die Mandeln entfernt worden? Dies begünstigt die Seitenstrangangina (siehe auch im verlinkten Text).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingBushido7
20.05.2016, 04:37

Ne meine Mandeln hab ich noch. Gibt es eine Möglichkeit das ohne Arzt zu lindern weil ich momentan im Ausland bin 

0

Was möchtest Du wissen?