Ohrenschmerzen und Schwindel nach Fieber?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klingt nach einer Entzündung des Gleichgewichtsnervs. Hatte ich auch mal, ist nach ein paar Tagen wieder weg gewesen. Geh trotzdem morgen vorsichtshalber mal zum Arzt. Gute Besserung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XandraNini
05.02.2017, 23:21

Okay. 

Danke 

0

Versuchs mit einem Zwiebelsäckchen auf dem Ohr. Eine Zwiebel klein schnippeln und kurz aufkochen in wenig Wasser. Dann in ein Tuch geben und so heiß, wie eben möglich aufs Ohr. 

Zwiebeln wirken antiseptisch und schmerzstillend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XandraNini
05.02.2017, 23:20

Das Problem ist dabei aber, dass ich keine Zwiebeln mehr im Haus habe.  

Aber gut zu wissen! 

0

Geht mir exakt genau so wie es dir grad geht :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XandraNini
05.02.2017, 23:12

dann bin ich wenigstens nicht alleine damit. 👍

0
Kommentar von SmartiKiller
05.02.2017, 23:13

Ist anscheinend in der Luft verbreitet... 😄

1
Kommentar von SmartiKiller
05.02.2017, 23:17

Bin Freitag nachhause gekommen hatte überall im Körper muskelkater (Donnerstag Sport gehabt nach 6 Wochen) und hab mich ins Bett gelegt und war dann plötzlich krank 😂 Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Fieber, Schwindelig, Husten , Schnupfen und die Kotze kommt immer hoch aber kommt nicht raus, mein ganzer Hals ist "verbrannt" wegen der Kotze...

0

Was möchtest Du wissen?