Ohrenschmerzen und Kopfschmerzen! was hilft

6 Antworten

Naja, das kann die verschiedensten Ursachen haben und deshalb auch verschiedene Möglichkeiten, die Schmerzen zu lindern. Zuerst würde ich dir natürlich ein Schmerzmittel empfehlen (solange du das zu den Tropfen nehmen darfst). Dann solltest du dich ausruhen, also auch die Augen (einfach ein bisschen hinlegen). Kühlen würde ich den Kopf nicht, wegen den Ohrenschmerzen. Du solltest an die frische Luft gehen, aber ziehe dich warm an. Ansonsten kannst du schwarzen Tee trinken (oder Cola/Kaffee), weil das den Kreislauf anregt und dadurch auch gegen Kopfschmerzen helfen kann.

Ich habe die tropfen einfach aus der Apotheke geholt. Wurde mir also nicht verschrieben. Die wirken daher wahrscheinlich auch nicht wirklich.

0

huhu wenn ich so extreme kopfschmerzen bekomme sind bei mir die gründe oft einfach hab nach nen tauchgang immer so höllische kopfschmerzen ^^ da hilft bei mir kopf nach hinten legen und versuchen zu schlucken, dann wenn es nichts hilft mal die nase zu halten beim schlucken das erzeugt oft genau den gewünschten gegendruck auf die ohren um die schmerzen weg zu bekommen =) ansonsten wenn das alles nicht auf die schnelle hilft wie du selbst schon sagst HNO - Arzt gehen und untersuchen lassen eine mittelohrentzündung geht nich so easy weg und die kopfschmerzen können dadurch auch kommen ^^ gute besserung von meiner seite schon mal =)

Ohrenschmerzen und Kopfschmerzen können alles möglich sein...z.b. ne Mittelohrentzündung oder eine Gehörgangsentzündung. Am besten ist es wirklich wenn du zum HNO gehst. Die Schmerzen können auch von der Halswirbelsäule kommen...da gibt es einfach zu viele Möglichkeiten...hast du es schon mal mit ner Ibo versucht?

Hast du denn auch Ohrengeräusche?? Bei mir fing es auch erst mit Kopfschmerzen an und irgendwann wurden meine Ohren dick...bzw. es fühlte sich so an....war auch bei mehreren HNO-Ärzten....und das einzige was mir jetzt davon geblieben ist....ist der Tinnitus ^^

Ich habe die seit dem ich 2Std mit Roller in der Kälte gefahren bin. Am nächsten Tag habe ich dann Ohrenschmerzen bekommen und etwas später diese Kopfschmerzen dazu.

Aus der Apotheke hatte ich mir tropfen geholt , aber die helfen nicht. Ich habe oft so ein Gefühl als wenn was fehlt... Bzw es drückt und zieht

0

Ich habe die seit dem ich 2Std mit Roller in der Kälte gefahren bin. Am nächsten Tag habe ich dann Ohrenschmerzen bekommen und etwas später diese Kopfschmerzen dazu.

Aus der Apotheke hatte ich mir tropfen geholt , aber die helfen nicht. Ich habe oft so ein Gefühl als wenn was fehlt... Bzw es drückt und zieht

0

Seit Tagen leichte Ohrenschmerzen. Soll ich zum Arzt?

Okay, es sind nicht genau schmerzen. Es fühlt sich so an wie eine Entzündung. Aber was mich stutzig macht und mich aufhält zum Arzt zu gehen, ist die Tatsache, dass das nur ein super leichter Druck/Schmerz ist. In den letzten Tagen (es hat vor ca. 6 Tagen angefangen) ging das manchmal sogar weg. Also so ein komisches hin und her. Und ich hab auch keine Halsschmerzen oder Kopfschmerzen oder eine verstopfte Nase. Sollte ich zum Arzt oder soll ich einfach so weiter machen? Zwiebelsäckchen scheinen nicht wirklich so super zu funktionieren.

...zur Frage

Warum wirken meine Schmerztabletten nicht?

Hallo,

Derzeit habe ich eine ziemlich heftige Gehörgangsentzündung und folglich auch schlimme Ohrenschmerzen. Alleine heute habe ich drei Schmerztabletten genommen: 1 Ibuprofen und 2 Paracetamol. Aber die wirken überhaupt nicht und auch nach Abwarten bemerke ich keinen Unterschied zu vorher. Ich habe Ohrentropfen verschrieben bekommen (die auch Alkohol enthalten und folglich nach Einnahme auch ziemlich dolle brennen) Weiß jemand, warum die Schmerztabletten nicht wirken und hat jemand Tipps gegen diese fast unerträglichen Schmerzen?

Luna

...zur Frage

Wie lange hat bei Euch eine Ohrenentzuendung angehalten?

Hallo,

Ich bin im Urlaub und war viel schwimmen und habe nun seit 2 Tagen auf dem einen Ohr ziemliche Ohrenschmerzen,Schmerzmittel wirken kaum noch. Ich war nun bei einem Arzt der mit empfohlen wurde und habe Ohrentropfen,Antibiotikum und Tropfen verschrieben bekommen. Ich nehme sie seit heute Mittag,weiss aber nicht ob dwer Arzt das Ohr nicht noch haette saeubern muessen. Er meinte durch die Entzuendung und die Schwellung kommt der Schmerz. Wie lange hat bei Euch eine Ohrenentzuendung angehalten? Danke!!

...zur Frage

Ich habe Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen mit Tinnitus und Schwindel. Was kann das sein?

Ich weiß Ferndiagnosen sind sehr schwer und ich werde am Montag auch sofort einen Arzt aufsuchen nur mich würde es interessieren ob jemand die selben Beschwerden hat und vielleicht weiß was es sein könnte? Meine Symptome sind: Schwindel; eher so benebelt. Ohrenschmerzen  das sich das Ohr taub anfühlt. Komplette rechte gesichtshäfte fühlt sich taub an, einmal mehr, einmal weniger Kopfschmerzen eher auf der rechten kopfhälfte, schmerzen an der Schläfe ziehen sich aber bis in den hinterkopf (manchmal wechseln die seiten,leider kann ich den Schmerz nicht genau Erklären, tut nur öfters verdammt weh) Gestern kam noch dazu das mein Kopf sich so anfühlte als ob er ganz langsam taub wurde Konzentration Mangel Bekomme Durch Lärm schlimmere schmerzen. Bin einwenig empfindlich gegen Licht Übelkeit(fast übergeben) Tinnitus(nur kurz und nicht oft) Und wenn der Lärm zu laut ist schmerzt der Kopf noch mehr. Hatte schonmal jemand die selben Symptome ? Könnte es sogar sein das es 2 Dinge sind, einmal was mit dem Kopf und sonst irgendeine Entzündung im Ohr? Schmerztabletten lindern die Kopfschmerzen und die Ohrenschmerzen nicht. Ps:wie schon erläutert werde ich am Montag zum Arzt gehen! Nur es würde mich interessieren ob jemand vielleicht schonmal so etwas hatte. Vielen dank und schönen tag noch!

...zur Frage

Ohrenschmerzen wegen Wasser im Ohr?

Ich war heute in der Badewanne und habe seit ca 23uhr Wasser im Ohr, da kam ich aus der Wanne.
gemerkt habe ich das aber erst als ich gegen 00;00uhr nen Film geschaut habe nun habe ich seit 3 Stunden extreme Ohrenschmerzen die nicht weggehen. Habe schon alles mögliche ausprobiert: Mit Vakuum, Gähnen, Schlucken, Kiefer knacken, kauen und Kopf auf die Seite legen aber nichts hilft. Bei jeder Bewegung Tuts echt sau weh. wenns bis morgen nicht besser is wollte ich zum Arzt, was kann ich bis dahin machen den Schmerz zu lindern oder gar das Wasser zu entfernen? Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?