Ohrenschmerzen und Kopfschmerzen - was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mittelohrentzündung vielleicht. Wenn du fliegen willst musst du unbedingt vorher zum Arzt. Mit einer schweren Ohrentzündung darf man nicht fliegen, da sonst das Trommelfell platzen kann. Wenn du akute Schmerzen hast muss der Arzt dir einen Termin geben. Oder du gehst morgens vorbei und setzt dich in Wartezimmer und wartest bis der Arzt dich zwischen schieben kann.

Kann man sowas noch kurzfristig behandeln oder stehen da die Chancen eher schlecht?

0
@TataNana

Also falls es morgen tatsächlich diagnostiziert wird und ich innerhalb der nächsten paar Tage fliegen muss?

0
@britazzling

also, so genau kann ich dir das natürlich nicht sagen. ist jetzt nur aus meiner Erfahrung heraus gesprochen. Du solltest deinem Arzt sagen, wann genau du fliegen willst. Er könnte dir dann ein Antibotikum verschreiben. Das schlägt meist recht schnell an, also so in drei Tagen könnte ich mir vorstellen, dass die akute Entzündung weg ist. Aber frage deinen Arzt dazu genau! Falls das alles der Fall sein sollte, musst du unbedingt das Antibotikum bis zum Schluss nehmen, also so ange wie der Arzt es dir verordnet hat. Sonst kommt die Entzündung ganz schnell zurück und du hättest für den Ruckflug das Schlamasel.

0
@TataNana

Okay, danke! Dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig als kurzfristig beim Arzt vorbeizuschauen.

0

Mit Ohrenschmerzen fliegen? Vorsicht! Geh zum Notdienst bzw geh als Notfall zum Arzt. Klingt nach Mittelohrentzündung und damit fliegn ist die Hölle!

Mach dir 2 Zwiebelsäckchen und lege sie auf die Ohren,lass es eine Stunde drauf dann dürfte es wieder gut sein.Ich hatte es letzte Woche und über Nacht war alles wieder gut.Gute Besserung schönen Urlaub.L.G.

Was möchtest Du wissen?