Ohrenschmerzen einseitig taub?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du solltest ziemlich flott zu Arzt gehen!! Wenn es jetzt arg weh tut, kannst du natürlich in die Notaufnahme gehen. Wenn du es noch die Nacht aushältst, empfehle ich eine Zwiebelwickel zu machen. Zwiebel würfeln in ein Küchentuch wickeln und auf das Ohr "platzieren". Das solltest du das schon eine Weile drauf lassen, also wenn es geht auch über Nacht. Trotzdem solltest du zum Arzt gehenm, der weiß es sicher am besten. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch immer das selbe leiden .. Was mir fast immer hilft ist in das Ohr ein wenig schwedenbitter (gibt es in der Apotheke) einzuteufeln und Watte oben drüber damit die Wärme nicht Austritt und oben drauf noch ein warmes körnerkissen. Falls du sowas nicht zuhause da hast könnte auch eine die Zwiebel helfen. Einfach Zwiebel klein hacken und etwas anbraten, dann das ganze in ein leihnentaschuch wickelt und aufs Ohr legen. Falls es nicht besser werden solle auf alle Fälle einen Arzt aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte mal das gleiche Problem. Es ist höchstwahrscheinlich eine Entzündung. Der Arzt wird dir dann (so war es bei mir) Ohrentropfen, und Tabletten verschreiben die du dann jedentag 2 mal mit Wasser einnehmen musst. Allerdings schmeckt das wiederlich (soll angeblich nach Erdbeer schmecken).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unbedingt heute oder morgen zum HNO Arzt gehen. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von P0ogbat
29.06.2016, 01:18

Danke für die schnelle Antwort

0

Du solltest auf alle Fälle zum Arzt gehen.

Klingt für mich nach ner Entzündung, kenn mich im Ohrenbereich aber nicht gut aus.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von P0ogbat
29.06.2016, 01:18

Danke für die schnelle Hilfe

0

Was möchtest Du wissen?