Ohrenschmalz, kann man die Entstehung verhindern?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du kannst es nicht verhindern, aber vielleicht solltest du trotzdem mal zum arzt gehen, dich durchchecken lassen, nicht dass dein ohr ausläuft oder so..

Ohrenschmalz hat eine natürliche Schutzfunktion und seine Bildung kann man nicht verhindern. Dass einmal mehr und dann wieder weniger produziert wird, hängt hauptsächlich mit der Ernährung zusammen, jedoch sind auch äußere Faktoren beeinflussend.Wenn du zu stark erhöhter Cerumenproduktion neigst, dann solltest du regelmäßig deine Ohren reinigen. Wattestäbchen sind dazu aber nur bedingt geeignet, denn man schiebt damit einen relativ großen Anteil immer weiter in Richtung Trommelfell. Dort kann man es mit dem Wattestäbchen nicht mehr entfernen und muss irgendwann vom HNO-Arzt eine Ohrespülung machen lassen, denn das Gehör kann sich durch diese Ohrenschmalzpfropfen enorm verschlechtern.Man kann aber diesen Besuch auch dadurch verhindern, dass man selbst diese Spülung durchführt. Dazu besorgt man sich in der Apotheke eine Packung "Otowaxol mit Ohrspritze" und führt die Reinigung nach der beiliegenden Beschreibung durch. Macht man dies alle 2-3 Monate (die Packung reicht für 1 Jahr und dann muss man nur das Fläschchen mit der Lösung nachkaufen), bleiben deine Ohren sauber und in Topzustand.

Christa251248 21.06.2011, 06:44

Klasse Beitrag, und sehr informativ. 100xDH

0

Gar nichts. Es gibt Menschen, die sehr viel davon produzieren. Wenn du zwischendurch Beschwerden hast, dann kann der HNO die Gänge reinigen. Bitte nicht selber drin "rumporkeln", denn das verhärtet den Schmalz nur und drückt ihn tiefer in den Gehörgang und es kommt dann zu Entzündungen. Also Finger weg von deisen fürchterlichen Wattestäbchen.

Malustra 21.06.2011, 00:36

Wattestäbchen habe ich seit vielen Jahren verbannt. Ich verwende so eine "Wasserpumpe". Ist so ein Gummiball, der mit Wasser gefüllt wird und dessen Inhalt mit leichtem Druck ins Ohr gespritzt wird.

0

zum zweiten Teil hab ich keine Antwort, aber warum Ohrenschmalzproduktion stoppen? Das ist natürlich und sicherlich ist das auch für iwas zuständig.

Man kann die Entstehung nicht verhindern. Sollte man auch nicht - immerhin reinigt es dein Ohr bzw. beide. Und die brauchst du ja sicherlich noch.

kann man verhindern dass die haare oder die fingernägel wachsen?

Nein ,das ist ein natürlicher Produkt .

Das dazu dient die Ohrgänge zu befeuchten.

Das Ohrenschmalz wird von speziellen Drüsen ausgeschieden. Es ist da, um das Ohr zu reinigen. Ob man es verhindern kann weiß ich aber nicht.

Dann hat sich vielleicht schon zuviel angesammelt...Klumpen hab ich nicht,ich hab nur bemerkt,dat wenn ich Mp3 höre,der Ohrenschmalz mehr ist,aber nicht viel...

das ist wichtig für die ohren, also nein!

Könntest Du Nasensekret verhindern?

Siehst Du!

Warum läuft die Nase manchmal, warum sind manchmal die Popel hart?

Im Grunde ist ein Ohr auch nur eine Nase ;-)

Was möchtest Du wissen?