Ohrenschleifer im Rennmauskäfig gesehen.... kann der den Mäusen was?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange es nur einer ist und er keine Eier im Käfig legt, ist es nicht schlimm. Würde ihn aber trotzdem rausnehmen, eben aus dem Grund dass es sein kann, dass er Eier legen könnte, so ein Rennerheim ist nämlich ideal dafür.

Solltest du in Zukunft noch mehr von den Viechern finden oder sogar Larven, musst du den gesamten Käfig saubermachen. Aber wollen wir mal hoffen, dass er keine Eier legt.

Es ist ein Märchen, dass Ohrenkneifer in die Ohren krabbeln oder sonst irgendwie stechen/kneifen. Deshalb musst du auch keine Angst haben dass er die Rennmäuse verletzt.

LG

Die fressen nur organische Reste. Ansonsten leben Mäuse in der Natur noch mit ganz anderen Viechern zusammen, das ist denen völlig schnuppe.

Nein überhaupt nicht, Ohrenschleifer sind "Nützlinge" und vertilgen mehr Blattläuse als Marienkäfer. Mäuse sind weder sein Beuteschema noch ist er in der Lage sie zu verletzen. Umgekehr schon, aber er steht auch nicht unbedingt auf der Speisekarte deiner Mäuse.

Farbmäuse- Kennt jemand tolle Ideen?

Meine kleinen Farbmäuse mögen es zu klettern und zu toben. Kennt jemand tolle Ideen, wie man sie verzaubern kann? Die Idee mit den Papierrollen aneinanderstecken war echt super. Kennt jemand noch andere Ideen mit denen man den Käfig aufpeppen kann? Vielen Dank von mir und meinen Mäusen schon mal im Voraus .

...zur Frage

Rennmaus langeweile

Hallihallo ich habe ein kleines Problemchen mit meinen Mäusen, sie haben einen riesen käfig und viel zum klettern, buddeln, kaputtmachen ect nur sie nagen die ganze zeit am Gitter und scharren wie blöd am Holz, ich habe gelesen das es von einem zu kleinen Käfig passieren kann aber das trifft bei mir nun wirklich nicht zu.. oder langeweile.. habt ihr noch ein paar tipps wie man die kleinen beschäftigen kann? Und ich wollte einen teil der kästen mit Sand füllen welcher ist dafür am besten geeignet da die kleinen ja in der wildniss auch im Sand leben.. Vielen dank für die Antworten

...zur Frage

Ich wollte Mäuse zusammen setzten

Also meine maus hat babys bekommen die sind auch schon alle über 28 Tage alt so und jetzt hab ich die Männchen von den Weibchen getrennt !!! So und der große Mäuserich beißt jetzt die kleinen männlichen Mäusen was kann man da tun ?

Und den großen hab ich extra einen käfig gekauft wo vorher noch nie eine Maus drin war

...zur Frage

Mein Hund will meinen Hamster fressen! Ist das normal?

Hey :) Ich habe da eine Frage:

Ich habe einen Kleinen Zwerghamster seit fast 2 Jahren. Er ist noch nicht zarm und beißt wenn ich den Finger in den Käfig halte. Er ist auch sehr wild und rennt immer in seinem Käfig herum. Dann habe ich noch einen Hund (Rüde, 9Monate) der sehr wilt ist (: Er nimmt sehr gerne Sachen in den Mund aber bis jetzt ist er noch nicht erstickt ;-)

Seit dem unser Hund meinen Hamster gesehen hat will er ihn beisen und treht völlig durch wenn man sagt das der Hamster süß ist :-/ Ich glaube es regt ihn auf das er sich so schnell bewegt … (nur eine Theorie) Ich weiß nicht… ist es normal das mein Hund meinen Hamster fressen will ? Und kann ich es ihm irgendwie abgewöhnen ? Nämlich wenn wir unseren Hamster als Auslauf geben müssen wir unseren Hund als ins Bad "einsperren"

Ich würde mich über nette Antworten sehr freuen :D Lg Tamara

...zur Frage

Was fressen Flusskrebs babys?

Also ich hatte mir gerade einen Flusskrebs ins Aquarium geholt und habe dann gesehen dass sie babys hatte und die sich jetzt von der mutter gelöst haben. Ich habe sie in ein eigenes kleines Aquarium umgesetzt. Was fressen die? Wir füttern die Mutter mit Regenwürmern, aber was soll ich den kleinen geben???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?