Ohrenentzündung - Wie Verhindern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das hab ich sau oft^^ ist voll scheise sowas... hast du vll in den letzten paar tagen mit dem wattestäbchen in deinem ohr gebohrt? ich bohr da immer rum, ich kanns nicht lassen, auch wenn ich weis, dass ich wahrscheinlich wieder eine ohrenentzündung bekomme^^. naja egal, sorg dafür, dass es nicht luftig zieht in der wohnung und halte dein ohr warm wenns geht, da schwitz es und es bildet sich glaub ich auch schneller ohrenschmalz, ist wichtig für den schutz des innen und mittelohres. ist es bei dir leicht entzündet oder eher stärker? also ich hatte da schon jeeeede menge schlimme erfahrung, die schmerzen kann man garnicht in worten erklären :( war das übelste was mit passiert ist.

wenn du das wirklich vermeiden willst, dann geh wenn du minderjährig bist zum arzt(ist ja kostenlos) ansonsten kannst du einfach zur apotheke gehen und ohrentropfen holen. aber das beim arzt ist echt top, der macht dir mit antibiotika getränktes verband ins ohr, das heilt dann wunderbar ab :)

EleninaGar 09.10.2010, 15:46

jaaa D: ich hasse dass und die schmerzen sind vorallem blöd wenn man schlafen will -.-' naja im moment geht es noch mit der entzündung aber is nu auch schlimmer geworden seit gestern >.< danke für den rat , den werd ich befolgen und somit hoffe ich dann auch dass ich es verhindern kann dass es noch schlimmer wird :)

0

Hey ^-^ Habe leider auch gerade eine Ohren Entzündung :( Das kann dir erspart bleiben wenn du deine ohren warm hälst, also draußen eine Mütze oder ein stirnband tragen. Wenn du im Haus bist ist es auch wichtig sein Ohr warm zu halten also trag am besten auch eine warme mütze. Wenn es schlimmer wird, solltest du zum Arzt gehen, eine salbe kaufen oder ein Antibiotika kaufen :) Gute Besserung :D

Geh nächste Woche zum HNO-Arzt. Übers Wochenende kannst du dir irgendein Mittelchen aus der Apotheke holen.

EleninaGar 09.10.2010, 04:49

Ok gut werd ich machen. ^^

0

Was möchtest Du wissen?